Alle Kategorien
Suche

Bremsenreiniger-Inhaltsstoffe - worauf Sie beim Gebrauch achten sollten

Der Bremsenreiniger ist sehr nützlich für das Reinigen von Bremsensteilen nach einer Reparatur oder Wartung. Die Inhaltsstoffe sollten jedoch nicht überall hingelangen.

Bremsen sollten regelmäßig gewartet werden.
Bremsen sollten regelmäßig gewartet werden. © GTÜ / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Bremsenreiniger

Die Inhaltsstoffe im Bremsenreiniger

  • Bremsenreiniger enthalten Inhaltsstoffe und Lösungsmittel, welche unter Umständen bestimmte Kunststoffe oder auch Lacke angreifen können.
  • Daher sollte man bei der Anwendung von Bremsenreiniger aufpassen, wo dieser überall hingelangt.
  • Der Bremsenreiniger wurde speziell als Reinigungsmittel bei der Wartung und Reparatur von Bremsenteilen hergestellt.
  • Bei der Anwendung sollte daher aufgepasst werden, dass der Bremsenreiniger möglichst nicht großartig mit Kunststoffteilen in Berührung kommt.
  • Auch den Kontakt mit Alufelgen und Reifen sollte man nach Möglichkeit vermeiden.
  • Ganz wichtig ist es auch, dass Feuer und offenes Licht während des Gebrauchs von Bremsenreiniger unbedingt vermieden werden müssen.
  • Die Inhaltsstoffe sind sehr feuergefährlich, und Bremsenreiniger wird bei der Anwendung sehr fein zerstäubt. Daher ist hier eine Funkenbildung schon gefährlich.

Bremsenreiniger richtig anwenden

  • Wenn Sie bei einer Reparatur die Räder demontiert haben, legen Sie diese nicht in unmittelbarer Nähe ab.
  • Zerlegen Sie die Bremsenteile im Rahmen der Wartung oder Reparatur und wenden Sie dann den Bremsenreiniger nach Gebrauchsanweisung an.
  • Beachten Sie dabei, dass der Bremsenreiniger möglichst nicht mit lackierten Fahrzeugteilen in Berührung kommt.
  • Die Inhaltsstoffe im Bremsenreiniger verdunsten sehr schnell, sodass die Teile nach einer kurzen Zeit des Trocknens wieder einsatzfähig sind.
  • Vergessen Sie auch nicht, die Bremsenteile an den vorgesehenen Stellen mit neuen Schmiermitteln zu versehen, da dieses durch die Anwendung des Bremsenreinigers vollständig entfernt wurde.
  • Setzen Sie die Sprühdose keiner direkten Sonneneinstrahlung oder sonstigen Hitzequellen aus.
Teilen: