Alle Kategorien
Suche

Braunes Leder reinigen - so geht's

Leder stellt besondere Ansprüche an seine Reinigung und Pflege, die je nach Farbe und Qualität durchaus unterschiedlich sein können. Ob Sessel, Mantel oder Schuhe - mit der richtigen Reinigung sieht braunes Leder viele Jahre aus wie neu.

Braunes Leder muss sanft gereinigt werden.
Braunes Leder muss sanft gereinigt werden.

Was Sie benötigen:

  • Staubtuch
  • Baumwoll-Lappen
  • Kernseife
  • Essigessenz
  • Ledermilch
  • Imprägnier-Mittel
  • Farbauffrischer
  1. Je nach Beanspruchung wischen Sie das braune Leder zunächst mit einem Staubtuch aus Mikrofaser ab. Feuchten Sie anschließend einen Baumwolllappen mit wenig lauwarmem Wasser an und wischen Sie damit über das Leder.
  2. Diese Grundreinigung können Sie bei Schuhen, Kleidungsstücken oder Möbeln gleichermaßen, je nach Beanspruchung, etwa einmal die Woche durchführen. Das Abreiben mit einem feuchten Lappen ohne Reinigungsmittel wird von Glattleder, Rauhleder und beschichtetem braunen Leder in der Regel gleich gut vertragen.
  3. Ein angefeuchteter Baumwolllappen ist auch das geeignetste Mittel zur Entfernung von Flecken. Wischen Sie damit sofort über das braune Leder, nachdem der Fleck darauf geraten ist.  Bei hartnäckigen Flecken geben Sie Kernseife auf den Lappen. Reiben Sie damit den Fleck ein und entfernen Sie anschließend zügig alle Seifenreste mit einem weiteren Lappen vom Leder.
  4. Braunes Rauhleder kann nach der Reinigung zu glatt wirken. Rauen Sie es dann wieder mit einer Gummibürste für Rauleder an und es sieht aus wie neu.
  5. Glattleder bringen Sie mit einem Spritzer Essigessenz im Putzwasser wieder zum Glänzen. Wirkt glattes, braunes Leder mit der Zeit stumpf und trocken, können Sie es mit Ledermilch oder neutraler Körpermilch, die Sie mit einem Baumwolllappen sparsam auftragen und verteilen, wie neu aussehen lassen.
  6. Ist braunes Leder in die Jahre gekommen, verblasst die Farbe zunehmend. Dann sollten Sie, je nach Gegenstand, nach der Reinigung braune Schuhcreme oder einen Farbauffrischer für Ledermöbel verwenden.
Teilen: