Alle Kategorien
Suche

Brandflecken auf Holz entfernen - so behandeln Sie Laminat und Parkett

Wer mit offenem Feuer hantiert, auch wenn es sich nur um eine Kerze handelt, muss sehr aufmerksam sein. Es genügt schon eine kurze Unachtsamkeit, einen Windstoß oder Ähnliches und es entsteht ein unschöner Brandfleck, der sich nur schwer entfernen lässt.

Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen, sonst hat man schnell einen Brandfleck im Holz.
Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen, sonst hat man schnell einen Brandfleck im Holz.

Was Sie benötigen:

  • Schleifpapier
  • Wasser
  • Holzpaste
  • Spachtel

Kleinere Brandflecken lassen sich aus Holz entfernen

  • Kleinere Brandflecken lassen sich aus unlackiertem Holz relativ einfach entfernen: Sie schleifen den Fleck ab. Zunächst fahren Sie dazu mit grobem, dann mit feinerem Schleifpapier über die beschädigte Stelle, bis der Fleck vollständig entfernt ist. Danach polieren Sie die nun aufgeraute Oberfläche und ölen den Gegenstand gegebenenfalls ein.
  • Achten Sie beim Schleifen darauf, nicht zu viel vom unbeschädigten Holz mit abzunehmen und schleifen Sie möglichst keine Delle ins Holz.
  • Durch kräftiges Wässern der betroffenen Stelle können Sie eine Delle ausgleichen. Die Holzfasern quellen auf und die Delle wird ausgefüllt. Nach dem Trocknen noch einmal fein abschleifen und versiegeln.
  • Hat sich eine tiefere Delle ins Holz gebrannt, können Holzpasten aus dem Fachhandel Abhilfe schaffen. Es gibt sie in unterschiedlichen Farbtönen, achten Sie beim Kauf darauf den richtigen Farbton zu treffen. Diese Pasten werden mit einem Spachtel aufgebracht und gleichen die Unebenheiten aus.

Laminat, Parkett und lackierte Böden nach einem Brandfleck richtig behandeln

  • Auch einen geölten Boden können Sie stellenweise ausbessern. Haben Sie jedoch einen lackierten Boden beschädigt, muss der komplett überholt werden. Gegebenenfalls lassen sich jedoch einzelne Parkettstäbe auswechseln. Achten Sie auf eine passende Farbgebung, damit die Reparatur nicht auffällt. 
  • Als Geheimtrick gilt die Behandlung des Brandflecks mit Mayonnaise, demnach soll man die Mayonnaise einfach auf dem Fleck einwirken lassen. Kleinere Brandflecken lassen sich so angeblich entfernen. Inwiefern das tatsächlich funktioniert, muss jeder für sich selbst herausfinden.
  • Aus Laminat lassen sich Brandflecken nicht entfernen, die betroffene Stelle lässt sich nur austauschen. Ein Laminatfußboden besteht aus zwei Schichten, im Gegensatz zum hochwertigeren Parkett. Die preisgünstige Trägerschicht wird durch eine attraktive Dekorschicht verdeckt. Würde man ein Laminat abschleifen, käme die Trägerschicht zum Vorschein. Das Ergebnis wäre also keine Verbesserung. Sie sollten mit Laminatfußböden also besonders vorsichtig sein.
Teilen: