Alle Kategorien
Suche

Boxenschilder für Pferde selber machen

So verschieden wie die Charaktere, der einzelnen Pferde, so verschieden sollten auch die Boxenschilder für die geliebten Vierbeiner ausfallen. Da Sie Ihre Pferde wohl am besten kennen, sollten Sie auch die Boxenschilder selber machen.

Kreieren Sie ein Boxenschild.
Kreieren Sie ein Boxenschild.

Was Sie benötigen:

  • Holz
  • verchromters Stahlblech
  • vergoldetes Stahlblech
  • Stichsäge

Kreieren Sie Ihre eigenen Boxenschilder

Sie fertigen Boxenschilder aus verschiedensten Materialien an.

  1. Bevor Sie Ihre Boxenschilder anfertigen können, sollten Sie wissen, was genau auf den Boxenschildern stehen soll. Es sollte so sein, dass die Besucher im Vorbeigehen die wichtigsten Daten des Pferdes gut ablesen können.
  2. Auf dem Boxenschild sollte ganz groß und nach allen Seiten gut sichtbar der Name des betreffenden Pferdes stehen. Ebenfalls sehr wichtig sind das Geburtsjahr und der Stammbaum des Pferdes. Die Namen der Eltern und der Name des Gestütes, aus der die Vorfahren stammen.
  3. Auf den Boxenschildern können Sie auch, gegebenenfalls, die gewonnenen Rennen oder wichtige Platzierungen, vermerken. So kann ein möglicher Besucher sich sofort ein Bild von dem Pferd machen, dem er gerade gegenübersteht.
  4. Machen Sie sich verschiedene Zeichnungen von den einzelnen Boxenschildern. So können Sie vor dem eigentlichen Erstellen des Boxenschildes schon das richtige Aussehen kreieren. Sie sollten es mit verschiedenen Schreibweisen sowie verschiedenen Farben versuchen, bevor Sie sich für ein Boxenschild entscheiden.

Fertigen Sie die Schilder für Ihre Pferdeboxen

Der Klassiker unter den Boxenschildern ist zweifellos ein Holzschild, auf dem alle Daten eingebrannt sind.

  1. Für diese Art von Boxenschild sollten Sie eine 1 cm starke Buchenholzplatte schneiden und mit einem glühenden Stück Holz die Daten des Pferdes in das Schild brennen.
  2. Zum Einbrennen können Sie natürlich auch handelsübliche Buchstaben käuflich erwerben. Sie sollten nur bei beiden Vorgehensweisen mit Bleistift dünn auf dem Holzschild die Daten vorzeichnen.
  3. Eine Nummer exklusiver sind Boxenschilder aus verchromten oder vergoldetem Blech. Diese Bleche werden aus 3 mm starkem Material, das die Maße von 30 cm x 20 cm hat, geschnitten. Die Beschriftung erfolgt durch Gravur oder ganz einfach in dem vorgefertigte Folien aufgeklebt werden.
  4. Sie können Ihre Boxenschilder auch als Figuren anfertigen. Nehmen Sie die Zeichnung eines Pferdekopfes, oder eines springenden Pferdes und übertragen Sie die Zeichnung auf ein 30 cm x 20 cm großes Buchenholzstück, das 1 cm dick ist.
  5. Zeichnen Sie einen Bereich für die Daten des Pferdes mit auf das Holz und schneiden Sie alles mit einer feinen Stichsäge aus. Sie können auch andere Bilder verwenden, wichtig ist nur, dass der Charakter des Pferdes auf dem Boxenschild zu erkennen ist.

Sprechen Sie vielleicht auch mit Ihrem Partner, bevor Sie sich für eine Bauweise Ihres Boxenschildes entscheiden.

Teilen: