Alle Kategorien
Suche

Bonsai-Lebensbaum - Pflegehinweise zum Minibaum

Der Lebensbaum ist generell sehr schnittverträglich. Daher eignet er sich gut zur Umgestaltung in Form eines Bonsais. Damit man lange Freude am selbst gestalteten Minibaum hat, muss man allerdings einige Pflegehinweise beachten.

Aus diesem Ableger wird vielleicht mal ein Bonsai-Lebensbaum.
Aus diesem Ableger wird vielleicht mal ein Bonsai-Lebensbaum.

Bonsai-Lebensbaum - den Standort wählen Sie nach diesen Kriterien

  • Der Lebensbaum benötigt einen hellen Standort, welcher jedoch im Sommer maximal als halbschattig eingestuft sein sollte.
  • Sofern im Sommer ein regelmäßiges Gießen gewährleistet ist, kann auch ein sonniger Platz gewählt werden.
  • Im Winter sollte der zwar winterharte Baum trotzdem vor zu starken Kälteeinflüssen geschützt werden. Achten Sie dabei darauf, dass er trotzdem genug Licht bekommt.

Gießen und düngen sollten Sie Ihren Bonsai-Lebensbaum so

  • Sofern der Minibaum in der prallen Sonne steht, sollte er täglich gegossen werden, um das umliegende Erdreich durchgehend feucht zu halten.
  • Steht er an einem halbschattigen Standort, wird der Baum es verkraften, nicht ständig feucht gehalten zu werden. Trotzdem ist eine regelmäßige Kontrolle nötig, damit die Nadeln nicht braun werden und abfallen.
  • Düngen Sie Ihren Bonsai in der Zeit vom Austrieb im Frühjahr bis zum Herbst alle 2-3 Wochen mit einem Flüssigdünger. Während des Winters reicht es, alle 2 Monate einen stickstoffarmen Dünger zu verwenden. Hier gibt es allerdings verschiedene Ansichten zur richtigen Düngung.

Das Umtopfen vom Mini-Lebensbaum geht so

  • Jüngere Bäume dürfen jährlich umgetopft werden und in ein größeres Behältnis umziehen.
  • Ältere Bäume sollte man spätestens dann umtopfen, wenn die Wurzeln den Topf oder die Schale vollends ausfüllen.
  • Als Substrat kann man eine Mischung aus Torf, Akadama und Lavagranulat anfertigen.

Die Pflege eines Bonsai-Lebensbaums erfordert etwas Erfahrung. Das Schwierigste ist allerdings das Drahten, da durch das langsame Wachstum von Lebensbäumen nur relativ verzögert Ergebnisse zu sehen sind. Vorteil an Lebensbäumen ist aber, dass man fast jede Stilart für die Gestaltung nutzen kann.

Teilen: