Alle Kategorien
Suche

Bodypainting-Farbe selber machen

Bodypainting-Farbe selber machen1:50
Video von Laura Klemke1:50

Bodypainting gibt schon es schon seit vielen Jahren und wird heute durch die verschiedensten Künstler durchgeführt. Wenn auch Sie mal einen Körper bemalen möchten, können Sie die Farbe ganz einfach selber herstellen.

Was Sie benötigen:

  • 1 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Gesichtscreme
  • Lebensmittelfarbe
  • 100 ml Wasser
  • 4 EL Mehl

Der Ursprung des Bodypaintings

  • Körperbemalung, die heute als Bodypainting bekannt ist, gab es schon vor Urzeiten und wurde von den unterschiedlichsten Kulturen vollzogen.
  • Zu feierlichen Anlässen haben sich schon die Menschen aus der Steinzeit mittels Erde und Wasser verschiedene Symboliken auf den Körper gemalt und auch heute noch wird diese Körperkunst von den verschiedensten Ureinwohnern vollzogen. Je mehr der Körper mit Farbe bedeckt ist, desto höher ist dieser Einwohner in der Rangordnung innerhalb des Stammes angesiedelt.
  • Häufig soll das Bemalen des Körpers bei Völkerstämmen außerdem dazu dienen, böse Geister fernzuhalten.

Farbe für Körperbemalung selber herstellen

  • Wenn Sie Farbe für Bodypainting selber herstellen möchten, sollten Sie sich zunächst verschiedene kleine Töpfchen beziehungsweise Gefäße bereitstellen, damit Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Farben herzustellen.
  • Mischen Sie anschließend in einer Rührschüssel 1 Tasse Maisstärke mit einer halben Tasse Wasser und einer halben Tasse Gesichtscreme.
  • Verteilen Sie im Anschluss daran die Masse auf die kleinen Gefäße.
  • Nun können Sie in jedes Gefäß ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen, um so den Farbton herzustellen, den Sie sich wünschen.

Essbare Bodypainting-Farbe herstellen

  • Für den Fall, dass Sie Farbe herstellen wollen, die auch essbar ist, sollten Sie auch hier wieder einige kleine Gefäße zur Hand nehmen. Die Anzahl der Gefäße sollte mit der Anzahl an verschiedenen Farben übereinstimmen.
  • Nun können Sie ebenfalls wieder in einer Rührschüssel 100 ml Wasser mit 4 leicht gehäuften Esslöffeln Mehl verrühren.
  • Die Masse wieder in die Gefäße geben und zum Schluss die verschiedenen Lebensmittelfarben unterrühren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos