Alle Kategorien
Suche

Body-Camouflage - so gelingt's

Mit Body-Camouflage können Sie Makel in Ihrer Haut am Körper ganz einfach abdecken. Die folgenden Hinweise unterstützen Sie dabei, sodass Ihnen das Schminken besonders leicht fällt und Sie sich schnell wieder wohler in Ihrer Haut fühlen.

Body-Camouflage trägt nicht dick auf.
Body-Camouflage trägt nicht dick auf.

Was Sie benötigen:

  • Camouflage
  • Auftrageschwämmchen
  • Fixierspray oder Fixierpuder
  • Puderquaste

Wofür eignet sich Body-Camouflage?

  • Von Camouflage spricht man bei einem extrem deckenden Make-up. Dieses ist nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper als sogenannte Körper-Camouflage erhältlich.
  • Die Körper-Camouflage kann Ihnen helfen, grobe Hautunreinheiten und Hautunebenheiten auszugleichen, sodass Ihr Teint makellos wirkt. Auch Narben, Besenreiser, Feuermale und Pigmentflecken lassen sich perfekt mit der Body-Camouflage abdecken. So wirkt Ihre Haut makellos und ebenmäßig.
  • Durch ihre Struktur ist Body-Camouflage sehr gut haltbar und hält sogar bei Schwitzen, Hitze und Sonne. So brauchen Sie auch im Sommer oder in der Sauna nicht fürchten, dass das Make-up verläuft. Body-Camouflage ist mit Theaterschminke vergleichbar, die meist mit Wasser angerührt wird und sehr gut deckt. Allerdings ist diese auf Dauer nicht besonders verträglich, da sie die Haut nicht atmen lässt.

So wenden Sie die Schminke an

  1. In einer Parfümerie Ihres Vertrauens sollten Sie sich eine Body-Camouflage aussuchen, die perfekt zu Ihrem Hautton passt. Probieren Sie diese deshalb möglichst dort am Körper aus, wo Sie später auch getragen werden soll.
  2. Tupfen Sie zuerst immer etwas von  der Body-Camouflage auf Ihren Handrücken und arbeiten Sie sie dann vorsichtig immer von innen nach außen mit dem Auftrageschwämmchen in abzudeckende Haut ein, bis ein gleichmäßiges Ergebnis entstanden ist.
  3. Da es sich bei Body-Camouflage im Normalfall um eine flüssige Textur handelt, ist diese ohne Fixierung bei Feuchtigkeit nicht gut haltbar und verschmiert. Lassen Sie die Body-Camouflage deshalb nach dem Auftragen gründlich trocknen und bringen Sie dann mit einer Puderquaste einen Fixierpuder auf. Dieser macht die Camouflage besonders beständig.
  4. Anstatt des Fixierpuders können Sie auch ein Fixierspray anwenden, das Sie auf die getrocknete Camouflage gleichmäßig aufsprühen und dann wieder trocknen lassen. So kann auch Wasser Ihrer Schminke nichts anhaben.
Teilen: