Was Sie benötigen:
  • Schraubenzieher
  • Hammer
  • Bleistift
  • Handsäge
  • Meterstab oder Maßband
  • Winkel
  • Schraubenschlüssel
  • Schrauben/Nägel (100 mm)
  • Schutzhandschuhe
  • Öl
  • Stützbretter
  • Keile
  • Holzklötze
  • Stehleiter
  • Bodenbretter

Sicherheitsmaßnahmen vor Montage von Bodentreppen

  1. Befreien Sie die vorgesehene Einbaustelle Ihrer Bodentreppen von Gefahren und Hindernissen (elektrische Leitungen, Rohre u.ä.). Teilen Sie sich als Helferteam auf: Eine Hilfsperson arbeitet vom Dachboden aus (Zustieg per Stehleiter), die andere unternimmt von unten die wichtigen Handgriffe.
  2. Bringen Sie Stützbretter und Pfosten in der Deckenöffnung an. Verschrauben Sie jedes Teil fest mit der Decke, bevor Sie die Bodentreppe montieren. Die Maße der Sicherheitsverschraubungen variieren je nach Produkt. Lesen Sie die mitgelieferte Einweisung aufmerksam, bevor Sie die Montage vorbereiten.
  3. Falls Sie eine Öffnung für die Bodentreppen in der Raumdecke neu schaffen, holen Sie hierfür die Zustimmung eines zuständigen Fachhandwerkers ein. Die Statik des Hauses dürfen Sie nicht durch eigenmächtige Balkenschnitte und eine möglicherweise ungeeignete Montage gefährden.

 Dachzugang sicher befestigen

  1. Bringen Sie - unbedingt zu zweit - die zusammengeklappte Leiter auf den Dachboden. Montieren Sie unter der Deckenöffnung 2 Hilfsbretter. Richten Sie die komplette Konstruktion sauber im 90°-Winkel aus, und setzen Sie die Bodentreppe mit dem Leiterpaket nach oben ein. Benutzen Sie für die stabile Montage je 4 Nägel oder Schrauben von 100 mm pro Längsseite.
  2. Bodentreppen mit Bekleidungsleisten setzen Sie genau anders herum, nämlich von unten, ein. Fixieren Sie hierfür Hilfsbretter auf Stützen unter die Komplettkonstruktion, richten diese aus und befestigen Ihre Stiege wiederum mit dem Leiternpaket nach oben.
  3. Nachdem die Bodentreppe sicher eingesetzt ist, passen Sie die ausgeklappte Leiter an die Raumhöhe an. Kürzen Sie die Stufen nur vorsichtig, um spätere Gesundheitsschäden durch ein ungewolltes Zusammenklappen der Leitergelenke zu vermeiden.

Benutzen Sie die Bodentreppen - auch zu Testzwecken - erst, wenn alle Arbeitsschritte sicher ausgeführt und die Sprossen an die Raumhöhe angepasst sind. Schmieren Sie alle beweglichen Treppenteile einmal pro Jahr für eine leichte Bedienbarkeit.