Alle Kategorien
Suche

Bodenrost aus Holz auf der Terrasse verlegen

Wenn eine Terrasse in die Jahre kommt, sehen natürlich auch die Fliesen nicht mehr sehr schön aus. Nun stellt sich die Frage, ob man die Fliesen austauschen sollte, oder ob es eine Alternative gibt, um dies zu vermeiden. Es gibt hier eine Lösung und zwar einen Bodenrost aus Holz.

Ein Bodenrost aus Holz ist praktisch.
Ein Bodenrost aus Holz ist praktisch.

Was Sie benötigen:

  • Bodenplatten
  • Säge
  • Zollstock

Bei einem Bodenrost aus Holz handelt es sich um Bodenplatten in Fliesenoptik aus robustem Holz, zumeist Akazie, das für die Anwendung im Außenbereich optimal geeignet ist. Diese Platten können auf jeden Belag gelegt werden und sind damit flexibel einsetzbar. Auch brauchen Sie sie im Winter nicht abbauen.

Die Terrasse mit einem Bodenrost aus Holz belegen

  1. Messen Sie zuerst die Fläche aus, die mit einem Bodenrost aus Holz belegt werden soll. Die Platten gibt es meist zu mehreren im Karton verpackt zu kaufen.
  2. Diese Platten haben den Vorteil, dass die Holzfliesen erstens auf einen Kunststoffrost montiert sind, und zweitens einfach zusammengesteckt werden können. Es ist also keine Verklebung oder sonstige Vorarbeit notwendig.
  3. Sie haben außerdem die Sicherheit, dass Regenwasser deshalb auch ungehindert abfließen kann.
  4. Reststücke können Sie ganz einfach mit einer Säge zusägen und somit Ihre Terrasse komplett mit diesem Bodenrost auslegen.
  5. Um eine exakte Verlegung zu garantieren, sollten Sie sich in der Mitte Ihrer Terrasse ein Kreuz einzeichnen. An diesem Kreuz verlegen Sie die ersten vier Platten.
  6. Danach verlegen Sie Ihre restlichen Platten von dieser Mitte ausgehend nach außen.
  7. An Endplatten, die nicht zugesägt werden müssen, sägen Sie einfach die Kunststoffhalterungen ab, damit Sie einen sauberen Abschluss erhalten.
  8. Da es sich bei diesem Bodenrost aus Holz natürlich um Material handelt, das gut gepflegt werden sollte, müssen Sie es regelmäßig mit Holzöl bearbeiten.
  9. Bevor Sie dies allerdings tun, muss das Holz absolut trocken sein. Ein Bodenrost aus Holz ist also einfach zu verlegen und auch ohne große Mühe zu pflegen.
Teilen: