Was Sie benötigen:
  • Eimer
  • Estrich
  • Fliesen
  • Verlegewerkzeug
  • Dämmmaterial
  • Dichtmaterial
  • Rohre
  • Klebeflansch
  • Vlies
  • Fliesenkleber

Eine Dusche mit Bodenablauf bedarf einiger Vorarbeiten

Bei den herkömmlichen Duschen ist der Platz, den die Dusche einnimmt, nur für die Körperhygiene an sich zu gebrauchen. Wenn sie nicht gerade benutzt wird, handelt es sich also um 'toten' Raum, der eigentlich vergeudet ist. Dies wird wohl unter Umständen einer der Gründe sein, warum sich Duschen mit Bodenablauf wachsender Beliebtheit erfreuen.

  1. Sie sollten für Ihr Vorhaben, eine Dusche mit Bodenablauf in Ihr Badezimmer einzubauen, wenn Sie es denn selbst in die Hand nehmen wollen, ein gewisses handwerkliches Geschick, speziell aus dem Fliesenleger-Bereich, mitbringen. Es geht hier nämlich nicht nur um die Installation eines Abflussrohres - Sie müssen vielmehr die Dichtigkeit nach unten in die unter Ihnen gelegenen Räumen sicherstellen.
  2. Bei einer Dusche ohne Duschwanne, die das Wasser in sich aufnimmt und dann über den Abfluss in die Kanalisation führt, läuft das zur Körperreinigung genutzte Wasser über den speziell bearbeiteten Fußboden, bis es auf die vorgesehene Abflussmöglichkeit, den Bodenablauf, trifft. Es gibt im Handel zwar vorgefertigte Lösungen in Form von verlegefertigen Bodenplatten, die allerdings auch nicht ohne vorherige Behandlung des Bodens einzuarbeiten sind.
  3. Wenn Sie die Fähigkeiten besitzen, diesen, wohl vom Vermieter zu genehmigenden Umbau selbst vorzunehmen, müssen Sie auf dem vorhandenen Boden, der aus Beton bestehen sollte, nach den gegebenen Vorgaben eine Trittschalldämmung und darauf getrennt von einer Trennlage den geeigneten Estrich aufbringen. Beachten Sie, dass das Gefälle 1 % betragen sollte. Zuvor sollten Sie hier schon den eigentlichen Abfluss, der bei dieser Lösung ein Klebeflanschabfluss sein sollte, bis zum Kanalanschluss fertig verlegt haben. Bringen Sie nun auf einer Vliesunterlage die Verbundabdichtung auf. Vergessen Sie nicht, auch die Wände im unteren Bereich abzudichten.
  4. Nachdem Sie den Fliesenkleber auf die fertiggestellte Oberfläche aufgebracht haben, können Sie nun die von Ihnen gewählten Fliesen verlegen. Verwenden Sie für Ihre neue Dusche mit Bodenablauf ausschließlich geeignetes Material, welches die Dichtigkeit nach unten absolut gewährleistet.