Alle Kategorien
Suche

Blondierte Haare tönen - so vermeiden Sie den Grünstich

Heutzutage ist es eigentlich ganz einfach, sich die Haare in den verschiedensten Farben selbst zu gestalten, da eine große Produktauswahl vorhanden ist. Jedoch gibt es einige Hinweise, die wichtig für Sie sind, wenn Sie bereits blondierte Haare tönen möchten.

Blondiertes Haar kann zum Grünstich führen.
Blondiertes Haar kann zum Grünstich führen.

Was Sie benötigen:

  • Spiegel
  • Beratung

Blondierte Haare - Problematik

  • Falls Sie Ihr Haar richtig aufblondiert haben, sodass kein Rotstich mehr zu finden ist, haben Sie alle roten Pigmente aus dem Haar herausgezogen. Dies führt dazu, dass blondierte Haare keine Phäomelanine mehr enthalten und beim Tönen mit einem Naturton zu einem heftigen Grünstich neigen.
  • Um diesen Grünstich beim Tönen vermeiden zu können, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Vermeiden Sie auf jeden Fall Naturtöne, denn diese Töne haben einen großen Anteil an matten Pigmenten, die bei blondiertem Haar zum Grünstich führen. Naturtöne erkennen Sie an den normalen Bezeichnungen der Farbtiefe wie 'Hellbraun', 'Dunkelblond' oder 'Mittelbraun'. Diese Töne sind weder 'Goldbraun' noch 'Kastanienbraun' und werden meist mit einer Ziffer von 2 bis 10 und einer 0 beziffert. Die Farbtiefe 'Mittelblond' entspricht dann in den meisten Fällen einer 7/0.

Haare mit den richtigen Farben tönen

  • Blondierte Haare benötigen also einen Gold- oder Rotton, der rote Pigmente liefert, welche den Grünstich neutralisieren. Achten Sie deshalb gerade bei Blondtönen auf Namen wie 'Goldblond' oder 'Hellgoldblond'. Die Befürchtung, dass Ihnen der Ton zu rötlich wird, brauchen Sie nicht zu haben, da Ihr Haar keine Rotpigmente mehr besitzt, können sich diese auch nicht addieren. Der Ton wird also weniger rot oder gold als auf der Verpackung aufgezeichnet.
  • Eine weitere Möglichkeit den Grünstich bei Ihren Haaren zu vermeiden, ist das eigenständige Mischen von Haarfarben. Dazu benötigen Sie jedoch professionelle Haarfarben vom Fachmann. In diesem Fall können Sie sich eine Farbtiefe im Naturton aussuchen und geben beim Anrühren zu dieser etwa 10 g einer goldhaltigen Farbe hinzu. Die rötlichen Pigmente dieser Farbe reichen, um einen Grünstich in Ihren Haaren zu neutralisieren.
  • Falls Sie Ihre Haarfarbe sowieso in einen Gold- oder Rotton verwandeln möchten, können Sie sich einfach Ihre Wunschhaarfarbe aussuchen und brauchen Sie keine weiteren Gedanken zu machen.
Teilen: