Alle Kategorien
Suche

Blond-Shampoo - so vermeiden Sie einen Gelbstich im Haar

Sie haben Ihre Haare blond gefärbt und nun ist ein häßlicher Gelbstich im Haar? Das sieht nicht schön und alles andere als natürlich aus. Lesen Sie hier nach, wie Sie das Ganze mit einem Blond-Shampoo verhindern können.

Schönes Blond mit einem Shampoo
Schönes Blond mit einem Shampoo

Was Sie benötigen:

  • Shampoo für blondes Haar

Nach dem Haarefärben, kann es manchmal zu einem Gelbstich im Haar kommen. Um dies zu vermeiden und zu verhindern, können Sie mit einem Shampoo entgegensteuern. Besonders blondes Haar ist sehr empfindlich, was Färbungen und Co. anbelangt. Daher sollte Sie blondes Haar natürlich auch immer mit einem passenden Shampoo pflegen, das zudem noch die Farbe ausgleichen kann.

Warum bekommen viele blonde Frauen einen Gelbstich?

  • Besonders nach einer Färbung kann es bei blonden Frauen dazu kommen, dass sie - statt des gewünschten strahlenden Blondtons - einen hässlichen Gelbstich im Haar erhalten. Das ist besonders oft bei Erstfärbung oder Ansatzfärbung der Fall. Viele Frauen, die blond sein möchten, sind von der Grundfarbe her eher dunkel. Bei einer Färbung wird das Haar zwar aufgehellt, allerdings erfolgt dies über mehrere Schritte. Es beginnt bei Braun, geht dann über Orange zu Gelb und wird dann erst heller. Viele Aufhellungsmittel sind zu schwach dosiert, um vielleicht den gewünschten Effekt zu erzielen. Jeder erfahrene Friseur weiß das, allerdings ist das die Gefahr bei Färbemitteln aus der Drogerie.
  • Wünschen Sie sich einen schönen Blondton, dann sollten Sie dem Friseur sagen, welchen Blondton Sie gerne haben möchten. Viele Färbungen haben einen großen "Gold"-Anteil. Sagen Sie das dem Friseur, er wird es passend mischen, und anstatt des goldenen Blondtons eher eine Färbung in Richtung "Matt" oder "Asch" vorbereiten. Sollte der gewünschte Effekt ausbleiben und die Haare dennoch eher gelb werden, so kann der Friseur mit einem passenden Shampoo entgegensteuern.

 Schönes Blond mit einem Shampoo - so geht's

  1. Speziell für blonde Frauen wurde ein Shampoo kreiert, das sich wunderbar in der täglichen Pflege integrieren lassen kann und den Blondton positiv verändern kann. Ein sogenanntes Silbershampoo, das eine blaue Konsistenz hat, kann einen Gelbstich verblassen lassen. Doch keine Sorge, Sie werden keine blauen oder silbernen Haare danach bekommen.
  2. Silber ist auf dem Farbkreis genau gegenüber von Gelb. Somit kann ein blauer - bzw. silberner - Ton das Gelb etwas mindern. Dazu sollten Sie sich im Drogeriemarkt ein Silbershampoo kaufen. Sie können es täglich verwenden - wie ein ganz normales Shampoo. Der einzige Unterschied ist, dass Sie das Shampoo gut verteilen müssen und anschließend einige Minuten einwirken lassen sollten. Denn erst dann hat das Shampoo die Möglichkeit, gut in das blonde Haar eindringen zu können.
  3. Nach der Haarwäsche empfiehlt sich eine Haarspülung, denn durch das Shampoo kann es manchmal vorkommen, dass das Haar etwas schwerer zu kämmen sein kann. Geben Sie Ihrem blonden Haar besonders viel Pflege.
  4. Natürlich müssen Sie das Shampoo öfter anwenden, um den gewünschten Effekt zu erhalten. Bereits nach 5 Mal waschen werden Sie einen sichtbaren Erfolg sehen.

Einen schönen Blondton können Sie nun also auch mit einem Shampoo erhalten. Eine tolle Möglichkeit, dem Haar, neben der Pflege, auch noch eine schöne Farbrichtung zu geben.

Teilen: