Alle Kategorien
Suche

Blond - die Haare vor Chlorwasser schützen

Sie haben das letzte Mal bei Ihrem Schwimmbadbesuch schlechte Erfahrungen mit Ihren blonden Haaren durch das Chlor im Wasser gemacht? Es steht nun wieder ein Besuch in der Badeanstalt an, allerdings haben Sie Panik, dass Ihre Haare wieder darunter leiden, wissen aber nicht genau was Sie machen sollen? Aber auf das Schwimmen gehen möchten Sie nicht verzichten?

Grünstich in blonden Haaren verhindern.
Grünstich in blonden Haaren verhindern. © S. Hofschlaeger / Pixelio

Eine schnelle und gute Lösung, um das Sie Ihr blondes Haar schützen können, wäre eine Badekappe aufzusetzen. Aber nicht jeder mag sich mit solch einer Kappe die Haare im Schwimmbad bedecken. Um einem Grünstich in Ihrem blonden Haar noch zu verhindern, gibt es weitere wirkungsvolle Varianten, um Ihre Haare vor dem Chlorwasser zu schützen.

Blonde Haare mit Hausmittel schützen

  1. Behandeln Sie Ihre blonden Haare mit einem einfachen Hausmittel vor, wenn Sie einen Grünstich durch das Chlorwasser in Ihrem Swimmingpool vermeiden wollen.
  2. Befeuchten Sie Ihre Haare mit klarem warmen Wasser.
  3. Nehmen Sie sich 50 bis 60 ml Apfelessig zur Hand.
  4. Diese Menge an Apfelessig verteilen Sie gründlich und gleichmäßig in Ihren blonden Haaren.
  5. Binden Sie einen Haarturban um und lassen Sie den Apfelessig für 20 Minuten ins Haar einwirken.
  6. Nach der Einwirkzeit können Sie, ohne den Essig auszuspülen, problemlos mit Ihren Haaren ins Chlorwasser eintauchen.

Blonde Haare vor Chlor schützen

  • Damit Ihre blonden Haare nicht zu sehr vom Chlor im Schwimmbadwasser geschädigt werden, sollten Sie diese vorweg unter der Schwimmbaddusche gut durchnässen. Nasse Haare nehmen weniger Chlor auf und sind somit etwas geschützter als trockenes Haar.
  • Nach einem Schwimmbadaufenthalt sollten Sie Ihre blonden Haare direkt danach mit einem Shampoo waschen. Verwenden Sie ein Haarwaschmittel, was beispielsweise mit Jojoba angereichert ist. Dieser Inhaltsstoff ist feuchtigkeitsspendend.
  • Wählen Sie zum Haarewaschen eine nicht zu heiße Wassertemperatur, besser ist es, eine handwarme Temperatur anzuwenden.

Grünstich aus blonden Haaren herausbekommen

Haben Sie bereits einen Grünstich in Ihrem blonden Haaren, kann eine Kopfschmerztablette in Wasser aufgelöst helfen.

  1. Lösen Sie eine Aspirintablette in Leitungswasser auf. 
  2. Befeuchten Sie Ihre Haare mit klarem Wasser.
  3. Geben Sie das Gemisch gleichmäßig auf Ihre blonden Haare.
  4. Lassen Sie dies einige Zeit einwirken.
  5. Spülen Sie mit lauwarmen Wassern nach.
  6. Der Grünstich müsste nun verschwunden sein.
  7. Falls nicht, wiederholen Sie das Ganze einfach noch einmal.
  8. Zum Abschluss können Sie Ihre Haare wie gewohnt behandeln und pflegen.
Teilen: