Alle Kategorien
Suche

Blog löschen - so geht's bei Blogspot

Blogspot ist eine Bogger-Website von Google. Wer sich dort anmeldet, kann seinen Account nicht mehr abmelden. Wie Sie aber wenigstens Ihren Blog löschen können, erfahren Sie hier.

Wer gerne schreibt, kann mit einem Blog im Internet viele Leser erreichen.
Wer gerne schreibt, kann mit einem Blog im Internet viele Leser erreichen.

Viele Leute haben Lust einen Blog zu schreiben und melden sich bei Anbietern wie Blogspot an. Dabei kommt es aber auch immer wieder vor, das man aus verschiedenen Gründen seinen Blog nicht mehr Online finden möchte. Am einfachsten wäre es da, seinen Account und alle geschriebenen Blogs auf einmal zu löschen. Das ist bei Blogspot derzeit aber leider noch nicht möglich. Wer dort registriert ist, kann es nicht mehr widerrufen. Doch wenigstens der Blog ist löschbar. Wie Sie ihn in wenigen Schritten löschen, lesen Sie in der folgenden Anleitung.

So löschen Sie einen Blog

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Daten bei Blogspot ein.

  2. Auf der Startseite finden Sie unter `Blogs verwalten` alle Ihre geschriebenen Blogs. Wählen Sie den Blog aus, den Sie löschen möchten

  3. Klicken Sie auf "Einstellungen". Eine Seite öffnet sich. Ganz oben unter "Blog-Extras", klicken Sie auf "Blog löschen".

  4. Sie werden jetzt darüber informiert das Sie Ihren Blog innerhalb von 90 Tagen wieder herstellen können. Zudem werden Sie gefragt, ob Sie Ihren Blog vor dem löschen exportieren wollen.
  5. Klicken Sie auf "Diesen Blog löschen".

Ihr Blog ist jetzt gelöscht, Sie können ihn aber unter "Blogs verwalten" weiterhin sehen und ihn dort wiederherstellen, wenn Sie Ihre Meinung doch noch ändern sollten. Dies gilt nur dann nicht, wenn sich Ihr Blog auf Ihrem eigenen Server befindet. Wenn dem so ist, müssen Sie per FTP darauf zugreifen und die Dateien manuell löschen.

Teilen: