Alle Kategorien
Suche

Blindbewerbung - den Text gelungen gestalten

Eine Blindbewerbung ist eine gute Möglichkeit, sich einem Arbeitgeber individuell zu präsentieren. Damit Ihre Potentiale gut zur Geltung kommen, achten Sie besonders auf einen aussagekräftigen Text.

Eine Blindbewerbung kann direkt zu einem neuen Arbeitsplatz führen.
Eine Blindbewerbung kann direkt zu einem neuen Arbeitsplatz führen.

Blindbewerbung - Besonderheiten

Beachten Sie, dass eine Blindbewerbung auf Eigeninitiative beruht und nicht auf einer Stellenanzeige. Daher unterscheidet sich Ihr Anschreiben von der Reaktion auf ein konkretes Angebot. Hier einige Hinweise dazu:

  • Der Adressat Ihrer Blindbewerbung ist die Personalabteilung der Firma, da Sie vermutlich keinen konkreten Ansprechpartner haben. Eine Möglichkeit ist jedoch, sich telefonisch zu erkundigen, ob es einen bestimmten Mitarbeiter gibt, an den Sie Ihr Schreiben richten können.
  • Verwenden Sie als Überschrift Ihres Texts die konkrete Bezeichnung für die Berufstätigkeit, die Sie in der Firma ausüben möchten, beispielsweise „Bewerbung als Bibliotheksassistentin“. Falls Sie eine breite Qualifikation innerhalb eines Fachgebietes aufweisen, finden Sie einen passenden Oberbegriff.
  • Da Sie sich nicht auf eine konkrete Stellenausschreibung beziehen können, beginnen Sie den Text Ihres Anschreibens mit der Erwähnung des Auslösers, welcher Ihrer Blindbewerbung zugrunde liegt, etwa: „Ich beziehe mich auf die Informationen auf Ihren Internetseiten, dass Sie gerne die Unterlagen von Eigeninitiative zeigenden Bewerbern prüfen.“

Den Text einer Blindbewerbung gestalten

  • Setzen Sie Ihren Text damit fort, dass Sie Ihre Motivation nennen, Ihren bisherigen Arbeitsplatz verlassen zu wollen und sich bei der Firma X zu bewerben. Stellen Sie gleichzeitig Ihre Fähigkeiten und Eignungen dar, die Ihrer Meinung nach besonders gut bspw. zum Leitbild der Firma passen.
  • Bemühen Sie sich um eine glaubwürdige Darstellung Ihrer Gründe, ausgerechnet an diesen Betrieb Ihre Blindbewerbung zu schicken. Schildern Sie kurz die Kriterien Ihrer Wahl und wie Sie zu der Überzeugung gelangt sind, in dieser Firma arbeiten zu wollen.
  • Da Sie nicht auf die Anforderungen einer Stellenanzeige reagieren, ist es wichtig, Ihre Kenntnisse möglichst genau darzustellen. Je mehr Sie von sich anbieten können, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich zu sein. Achten Sie darauf, dass die Beschreibung Ihrer Eignung mit dem anfangs genannten Berufsprofil zusammenpasst.
  • Schreiben Sie Ihren Text keinesfalls länger als eine halbe DIN-A4-Seite. Stellen Sie die weiteren Details im übersichtlich gegliederten Lebenslauf dar.
Teilen: