Alle Kategorien
Suche

Bleibt man mit einer 5 im Hauptfach sitzen? - Versetzungsregeln

Dass man einmal sitzen bleibt, ist der Albtraum vieler Schüler. Doch wann ist dies der Fall? Reicht dazu bereits eine 5 im Hauptfach aus? Mit der nachfolgenden Anleitung klären Sie all diese Fragen und können dem Schuljahr vielleicht etwas entspannter entgegen sehen.

Gute Noten sind wichtig.
Gute Noten sind wichtig.

So bleibt man in der Schule nicht sitzen

  • Eine 5 im Hauptfach kann schnell dazu führen, dass man sitzen bleibt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie von Anfang an mitlernen, damit Sie gar nicht erst ins Schleudern kommen. Bereiten Sie sich auf jede Stunde vor und konzentrieren Sie sich vor allem auf Ihre Problemfächer.
  • Sie sollten mit anderen Schülern zusammen lernen. So können Sie sich gegenseitig helfen und Defizite ausgleichen. Stattdessen haben Sie auch die Möglichkeit Nachhilfe in Ihren Problemfächern zu nehmen. Dies ist besonders bei sehr schlechten Noten wichtig.

Ist eine 5 im Hauptfach das Ende?

  • Sofern es sich nicht um Sonderbestimmungen handelt, bleibt man mit einer 5 im Hauptfach noch nicht sitzen. Erst wenn eine zweite 5 hinzukommt, ist das Klassenziel nicht erreicht und man bleibt sitzen.
  • Sie können aber nicht nur mit der Note 5, die Sie in zwei Vorrückungsfächern haben, sitzen bleiben, sondern auch mit einer einzigen 6.
  • Sie erhalten im Normalfall aber rechtzeitig einen Bescheid der Schulleitung, dass Ihre Versetzung gefährdet ist, sodass Sie vielleicht noch die Chance haben, Ihre Noten bis zum Ende des Jahres zu verbessern.
  • Damit Sie auch mit den schlechten Noten nicht wiederholen müssen, können Sie auf Probe vorrücken. Wenn Sie in der höheren Klasse die Probezeit, die normal bis Weihnachten dauert, bestehen, können Sie dort bleiben. Andernfalls müssen Sie die Klassenstufe wiederholen.
  • Auch durch eine Nachprüfung in den Fächern, in denen Sie versetzungsgefährdet sind, kann Ihnen helfen. So erreichen Sie durch die Prüfung in den Ferien doch noch das Klassenziel und können in die folgende Klasse vorrücken. Falls Sie die Prüfung nicht bestehen, müssen Sie wiederholen.
Teilen: