Alle Kategorien
Suche

Blauer Hosenanzug - so kombinieren Sie ihn für den Job

Im Beruf ist es wichtig, sich gewissen Kleidungsregeln anzupassen. Kleidung im Job ist klassisch und bisweilen etwas streng. Neben bewährten Kostümen ist ein Hosenanzug eine gute Alternative. Farblich sollten Sie sich bedeckt halten und bei blauer, schwarzer, brauner oder grauer Kleidung zugreifen. Dennoch können Sie Ihrem Look mit einigen Kniffen eine persönliche Note verleihen.

Mit der richtigen Kleidung zum Erfolg
Mit der richtigen Kleidung zum Erfolg

Was Sie benötigen:

  • Accessoires

Blauer Anzug oder Jeans? So kombinieren Sie richtig

Was Sie tragen dürfen und welche Kombinationen ein absolutes No-Go sind, hängt vom jeweiligen Berufsfeld und der Einstellung im Team ab. Je strenger die Hierarchien, desto strenger der Dresscode. Sicherlich spielt es auch eine Rolle, ob Sie mit Kunden in Kontakt sind oder das Unternehmen nach außen repräsentieren.

  1. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Kleidung gepflegt, gebügelt und ohne Löcher oder Flecken ist. Selbst der edelste Hosenanzug würde so seine Eleganz verlieren. Ebenso sollten Sie es vermeiden, Marken- und Preisschilder sichtbar zu tragen.
  2. Wählen Sie Ihre Schuhe passend zum Rest des Outfits und mit mittlerem oder keinem Absatz. Sie sollten geschlossen sein und keine aufdringlichen Farben, Muster oder Verzierungen haben.
  3. Bei Schmuck gilt: Weniger ist mehr! Verzichten Sie auf großen, auffälligen Schmuck. Billigen Modeschmuck, Glitzer und Selbstgemachtes sollten Sie in Ihrer Freizeit tragen.

So können Sie Ihren Hosenanzug im Job tragen

  1. Unter einen Hosenanzug mit blauer Farbe sollten Sie schlichte Oberteile tragen. Shirts, Bodys, Blusen oder feine Pullover (aus Kaschmir oder Seide) passen unter Ihre Anzugjacke.
  2. Farblich sollten Sie sich zurückhalten und Schwarz, Braun, Grau, Weiß oder Beige tragen. Je nach Branche können Sie vielleicht einen Akzent setzen und ein rotes Shirt unter Ihren blauen Hosenanzug anziehen.
  3. Eventuell passen feine Streifen oder Punkte (Blau/Weiß) auf dem Shirt zu einem Hosenanzug in blauer Farbe. Sie sollten dann aber auf andere Hingucker verzichten.
  4. Der Ausschnitt muss immer gemäßigt sein. Greifen Sie zu einem Rundhals- oder U-Boot-Ausschnitt. Zeigen Sie kein Dekolleté.
  5. Die Schuhe mit einem kleinen Absatz (ca. 5 cm) sollten geschlossen sein und die Farbe Ihrer Handtasche oder Ihres Gürtels aufgreifen.
  6. Sie können Ihren blauen Hosenanzug abwandeln, indem Sie die Jacke über ein schmales Etuikleid oder zu einem Bleistiftrock kombinieren.
  7. Die Hose können Sie mit einem feinen Twinset in gedeckten Farben tragen. Auf diese Weise erweitern Sie die Kombinationsmöglichkeiten Ihres blauen Hosenanzugs.
  8. Sehr schön ist eine dezente Brosche am Revers oder ein schmales Tuch, welches einen kleinen Farbakzent setzen kann.
Teilen: