Alle Kategorien
Suche

Blau.de: kein Netz? - Daran kann es liegen

Blau.de gehört zu den vielen Anbietern im Netz von eplus. Dies hat den Vorteil geringer monatlicher Kosten, da eplus die Verbindung sehr gering in Rechnung stellt. Der Discounterruf hat jedoch auch seine Schattenseiten, zum Beispiel, wenn kein Netz mehr verfügbar ist.

In der Stadt sind Funklöcher selten.
In der Stadt sind Funklöcher selten. © Hartmut910 / Pixelio

Blau.de nutzt das eplus-Netz

  • Der Mobilfunkanbieter Blau.de bietet konstant günstige Tarife und lässt sich in die Kategorie Mobilfunkdiscounter einordnen. Der Anbieter nutzt das eplus-Netz, wie sehr viele andere Discounter auf dem Markt.
  • Das eplus-Netz rangiert laut verschiedener unabhängiger Tests nur auf dem vierten Platz aller Mobilfunknetze Deutschlands, da es nicht so gut ausgebaut ist wie die Konkurrenz von Telekom, Vodafone und O2, die ihre Kapazitäten in den letzten Jahren sehr ausgebaut haben.
  • Deswegen kann eplus sich nur durch niedrige Verbindungskosten von der Konkurrenz abheben. Deswegen ist dieses Netz die erste Wahl für viele Discounteranbieter, die wiederum viele Kunden durch minimale Kosten an sich binden konnten. Darunter leidet jedoch die Verbindungsqualität der verschiedenen Mobilfunkdiscounter, wie beispielsweise Blau.de, die dann kein Netz zur Verfügung haben.

Kein Netz kann verschiedene Ursachen haben

  • Dadurch, dass im eplus-Netz viele Handynutzer bei gleichzeitig schwacher Infrastruktur vorhanden sind, kann es dazu kommen, dass für Blau.de-Kunden kein Netz verfügbar ist. Dies nennt sich Überlastung, da die Mobilfunkstationen mit den gleichzeitigen Anfragen der Handys überfordert sind und nicht mehr alle bearbeiten können.
  • Dieses Phänomen ist daran zu identifizieren, dass zwar eine ausreichend starke Mobilfunkverbindung vom Handy angezeigt wird, jedoch jeder Versuch eine Verbindung aufzubauen, sofort scheitert. Beendet sich also ein Telefonanruf von selbst, ist dies meist ein Zeichen dafür, dass kein Netz verfügbar ist.
  • Natürlich können Sie bei Blau.de auch sehr schnell in ein sogenanntes Funkloch gelangen, also eine Region, in der keinerlei Verbindung zum Netz von eplus möglich ist. Dies liegt daran, wenn entsprechende Sendemaste in der Umgebung fehlen und kann nur durch einen Ausbau der Infrastruktur behoben werden, was mehrere Jahre dauern kann.
Teilen: