Alle Kategorien
Suche

Blackberry verbindet nicht mit dem PC - Lösungsvorschläge

Sind Sie im Besitz von einem Blackberry, so können Sie das Gerät unter anderem auch mit Ihrem Computer verbinden. Dies ist sehr nützlich für Back-ups oder für andere Zwecke. Falls sich Ihr Blackberry jedoch nicht mehr mit Ihrem PC verbindet, so können Sie den Fehler bzw. die Ursache relativ einfach eingrenzen.

Einfacher Datentransfer per USB
Einfacher Datentransfer per USB

Ein Blackberry wird per USB verbunden

In der Regel lässt sich das Blackberry einfach und schnell per USB-Kabel mit einem PC verbinden. Im Lieferumfang des Smartphones befindet sich für diesen Zweck ein passendes Kabel.

  • Schlägt eine Verbindung fehl, so kann dies entweder an Ihrem Blackberry oder an Ihrem PC liegen. Damit Sie dem Fehler auf die Spur kommen, sollten Sie Schritt für Schritt alle möglichen Fehlerquellen überprüfen und anschließend ausschließen.
  • Ein Verbindungsproblem kann natürlich auch durch ein defektes USB-Kabel entstehen, aus diesem Grund sollten Sie sich zur Sicherheit ein zweites Kabel besorgen. Bevor Sie dies aber tun, sollten Sie als Erstes alle anderen Fehlerquellen beseitigen.

Überprüfen Sie Ihren PC und andere Fehlerquellen

  • Verbinden Sie als Erstes Ihr Blackberry mit dem PC und beobachten Sie genau, ob Windows das Blackberry als USB-Gerät generell erkennt. Ist dies nicht der Fall, so sollten Sie Ihr Blackberry an alle vorhandenen USB-Anschlüsse zum Testen anschließen.
  • Wird das Gerät an keinem Anschluss erkannt, so kann auch ein Software- bzw. Hardwareproblem in Kombination mit dem USB-Treiber vorliegen. Entfernen Sie den USB-Treiber im Gerätemanager von Windows und installieren Sie diesen nach einem Neustart des Betriebssystems nochmals neu. Verbindet sich Ihr Blackberry nach wie vor nicht mit dem PC, so kann dies auch an einem defekten USB-Kabel liegen.
  • Besorgen Sie sich am besten ein neues USB-Kabel und testen Sie die Verbindung erneut. Weiterhin bietet es sich auch an, Ihr Blackberry zur Sicherheit an einen anderen PC anzuschließen. So können Sie sicherstellen, dass der Fehler nicht am Computer, sondern definitiv am Blackberry selbst liegt.

In den meisten Fällen sollte eine der oben genannten Fehlerquellen der Grund für Ihr Verbindungsproblem sein. Verbindet sich das Blackberry aber immer noch nicht mit dem PC, so liegt der Fehler wahrscheinlich am Gerät selbst. Wenden Sie sich nun am besten an den Hersteller des Blackberrys und nutzen Sie gegebenenfalls Ihre Garantieansprüche.

Teilen: