Alle Kategorien
Suche

Bircher-Müsli selber machen - Rezept

Sie sind ein echter Müsli Fan und mögen nicht immer nur das gekaufte Müsli? Dann probieren Sie doch einmal Bircher-Müsli selber zu machen.

Bircher Müsli schmeckt super lecker.
Bircher Müsli schmeckt super lecker.

Zutaten:

  • 1. Rezept:
  • 1/2 Liter flüssige Sahne
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Becher Natur Joghurt
  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 2 Aprikosen
  • 1 Tasse Erdbeeren
  • 1 Tasse Waldbeeren
  • 1 Zitrone
  • 2. Rezept:
  • 500g Geriebene Äpfel
  • 125g Milch
  • 125g Joghurt
  • 65g Sahne
  • 2 EL Rosinen
  • 35g Apfelsaft
  • 20g Honig
  • 25g Zucker
  • 65g Haselnüsse
  • 25g Haferflocken

Original Bircher-Müsli mit Obst - so geht's

  1. Nehmen Sie bitte zuerst die Sahne, die Rosinen, den Joghurt, die Milch, den Zucker und die Haferflocken und geben alles zusammen in einen Topf. Den Topf verschließen Sie dann und lassen das Ganze dann über Nacht stehen.
  2. Am nächsten Tag nehmen Sie bitte die Erdbeeren, die Aprikosen, die Banane und den Apfel, würfeln das Ganze und geben dann das Obst zu der Masse dazu.
  3. Zuletzt geben Sie bitte den Zitronensaft hinzu, rühren das Ganze um und fertig ist das original selber gemachte Bircher-Müsli.

Die Schweizer Spezialität selber machen

  1. Um das Müsli selber zu machen, nehmen Sie bitte alle Zutaten bis auf die Äpfel, wiegen diese ab und geben dann alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel.
  2. Die Masse müssen Sie nun ordentlich zusammen rühren und dann stellen Sie die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank.
  3. Bevor Sie dann am nächsten Tag das Bircher-Müsli zum Frühstück essen möchten, schälen Sie bitte die Äpfel. Nehmen Sie dann eine Reibe und reiben Sie die Äpfel klein.
  4. Zum Schluss geben Sie die geriebenen Äpfel zu der Masse hinzu und rühren Sie unter.

So einfach ist es, Bircher-Müsli selber zu machen.

Teilen: