Alle Kategorien
Suche

Biologie-Studium - Berufschancen und Verdienstmöglichkeiten

Ein Biologie-Studium ist durchaus eine vielversprechende Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Karriere. Meist verhält es sich so, dass junge Leute zunächst aus reinem Interesse ein solches Studium in Erwägung ziehen. So sichern auch Sie sich attraktive Berufschancen nach einem Biologie-Studium.

Ein Biologie-Studium ist die Grundlage für attraktive Berufsaussichten.
Ein Biologie-Studium ist die Grundlage für attraktive Berufsaussichten. © Lutz_Stallknecht / Pixelio

Mit einem Biologie-Studium beste Berufschancen sichern - so schaffen Sie es

  • Sie haben bei einem Biologie-Studium die "Qual der Wahl" zwischen unterschiedlichen Fachbereichen. Zum Beispiel die Zoologie, Botanik, Genetik bzw. Humangenetik, Mikrobiologie, Meeresbiologie, Immunologie oder auch die Verhaltensbiologie.
  • Im klassischen Schulunterricht wird übrigens größtenteils Grundlagen aus dem Bereich der Verhaltensbiologie vermittelt. Allerdings spielt diese im Biologie-Studium meist nur eine untergeordnete Rolle.
  • Wenn Sie in Erwägung ziehen, nach dem Biologie-Studium im Umweltschutz tätig werden zu wollen, so sind hier die Berufschancen eher weniger attraktiv. Denn Fakt ist, dass in diesem Genre vornehmlich technische Lösungen gefragt sind, welche letztlich von Ingenieuren, Physikern, Chemikern, Medizinern und so weiter angegangen werden.
  • Nicht immer ist den angehenden Studenten in diesem Zusammenhang bewusst, dass das Augenmerk gleichwohl auf den Fachbereichen Physik und Chemie liegt.

Chancen erkennen, Potenziale nutzen

  • Es ist in der Regel unerheblich, ob Sie nach dem Studium in die Wirtschaft, in die Industrie oder in die Forschung gehen möchten. Ein Doktor-Titel bzw. eine entsprechende mehrjährige Zusatzausbildung ist dabei also eine wesentliche Voraussetzung. Tipp: Um den Masterabsolventen eine verkürzte Ausbildungszeit zu ermöglichen, werden an immer mehr Universitäten spezielle Fast-Track-Promotionsangebote offeriert.
  • Nach erfolgreichem Studium haben Sie unter anderem in der Pharmaindustrie interessante Berufschancen.
  • Auch in Behörden, in kleinen, mittelständischen und großen Biotech-Unternehmen sowie im Naturschutz finden sich durchaus gut bezahlte Jobs.
  • Während der Phase der meist dreijährigen Ausbildung zur Erlangung des Doktortitels ist das Gehalt vergleichsweise niedrig. Zwischen 1.500 und 1.800 Euro sind währenddessen zu erwarten.
  • Im Anschluss an diese Zeit winken jedoch - je nach Branche - rund 4.000 bis 6.000 Euro und mehr.

Wer im Hinblick auf das Biologie-Studium Idealen folgt, zum Beispiel in Sachen Umwelt- und Naturschutz, wird die eine oder andere Enttäuschung hinnehmen müssen. Denn gerade in diesem Bereich ist das Jobangebot vergleichsweise dünn gesät.

Teilen: