Alle Kategorien
Suche

Bio-Haarfarben verwenden - darauf sollten Sie achten

Bio-Haarfarben schonen Ihre Haarstruktur. Beim Färben unterschiedet sich die natürliche Art der Coloration nicht viel von herkömmlichen Färbemitteln. Sie sollten nur einige kleine Dinge beachten und schon sind Sie Ihrer Traumhaarfarbe einen großen Schritt näher gekommen.

Bio-Haarfarben schonen die Haare
Bio-Haarfarben schonen die Haare

Bio Haarfarben - färben ohne chemische Stoffe

Egal ob braun, rot oder blond, das Färben der eigenen Haare ist heutzutage kein Problem mehr.

  • Viele Frauen haben jedoch Bedenken, weil die Chemie in den Färbemitteln die Haare schädigen kann und Allergien hervorrufen kann. Sollten Sie Ihre Haare schonend und frei von jedem chemischen Stoff färben wollen, dann gibt es auch für Sie die Möglichkeit eine glänzende und strahlende neue Haarfarbe zu erlagen.
  • Die Lösung heißt Bio-Haarfarben, diese ermöglichen Ihnen einen natürlichen neuen Look ohne Schädigung der Haarstruktur. Die Farbpalette von Bio-Haarfarben umfasst alles von Intensivem bis hin zu Intensivem rot.

Kleine Dinge die beachtet werden sollten

Bio-Haarfarben unterscheiden sich von den herkömmlichen Farben, daher sollten Sie vor dem Colorieren ein paar kleine Hinweise beachten.

  • Styling- und Pflegeprodukte legen sich wie ein Mantel um Ihre Haare, der komplette Haarschaft wird somit eng umschlossen und versiegelt. Dies erschwert die Aufnahme der Farbe, daher sollten Sie zwei Tage vor dem Colorieren mit Bio-Haarfarben auf jede Art von Pflege- und Stylingprodukten verzichten.
  • Bio-Haarfarben basieren meistens auf Henna, es ist bekannt, dass die Farbe sich auch gerne auf der Haut festsetzt. Vor dem Färben sollten Sie Ihre Haut deswegen mit einer fetthaltigen Lotion eincremen, sollte doch etwas auf der Haut haften bleiben, dann können Sie die Farbe mit etwas Zitronensaft und Gesichtswasser entfernen.
  • Damit die Farbe besser aufgenommen werden kann, sollten Sie für Wärme sorgen. Es lohnt sich, wenn Sie Ihre Haare im Rahmen der Einwirkzeit mit Klarsichtfolie umschließen.
  • Wie bei jeder anderen Coloration empfiehlt es sich für schulterlanges oder längeres Haar, zwei Packungen zu verwenden. Ansonsten kann das gewünschte Farbergebnis heller ausfallen.

Sollte das Farbergebnis nicht Ihrem Wunsch entsprechen, dann waschen Sie Ihre Haare mit Schuppen-Shampoo, lassen Sie es 20 Minuten einwirken und waschen Sie es dann aus.

Teilen: