Was Sie benötigen:
  • PC
  • Internet Explorer
Bild 1

So wird Bing als Standardsuchmaschine entfernt

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer 8. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Extras“ und dann auf das Feld „Add-Ons verwalten“.
  2. Klicken Sie auf das Feld „Suchanbieter“. Wählen Sie zuerst den Suchanbieter aus, der als Standard gesetzt werden soll. (Angeboten werden standardmäßig: Google, Wikipedia und Yahoo.) Klicken Sie unten auf das Feld „als Standard“.
  3. Sollte kein Suchanbieter Ihrer Wahl aufgelistet sein, klicken Sie unten auf „Weitere Suchanbieter suchen“. (Hier können Sie allerdings die Meldung erhalten: „Server is too busy“. Versuchen Sie es dann später nochmal. Dann ist manchmal die Nachricht:“The resource cannot be found.“ möglich.)
  4. Jetzt haben Sie die Möglichkeit die Auflistungsreihenfolge der Suchmaschinen zu ändern. Setzen Sie einen Haken in das Feld zu der Option „Verhindern, dass Programme einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlagen“.
  5. Jetzt klicken Sie auf „Bing“ und dann auf „Entfernen“. Zuletzt klicken Sie auf „Schließen“ und das Problem, Bing als Suchmaschine, ist gelöst.

So können Sie die Bing Bar unter Windows XP entfernen

  1. Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Ausführen“.
  2. Geben Sie folgenden Text ein: appwiz.cpl. Klicken Sie auf „OK“.
  3. Dann klicken Sie in der Liste „Momentan installierte Programme“ auf „Bing Bar“. Klicken Sie auf „Entfernen“. Schließen Sie das Programm.

So können Sie Bing unter Windows Vista und Windows 7 entfernen

  1. Klicken Sie auf „Start“ und dann in das Feld „Suche starten“.
  2. Geben Sie folgenden Text ein: „appwiz.cpl“. Klicken Sie auf „OK“.
  3. Dann klicken Sie in der Liste „Momentan installierte Programme“ auf „Bing Bar“. Klicken Sie auf „Entfernen“. Schließen Sie das Programm.
Bild 7