Alle Kategorien
Suche

Bindegewebe am Bauch straffen - so geht's

Bindegewebe am Bauch straffen - so geht's1:18
Video von Laura Klemke1:18

Das Bindegewebe am Bauch sollte möglichst straff und glatt sein, damit es auch gut aussieht. Besonders in Badekleidung wollen Sie sicher eine gute Figur machen. Mit wenigen Tricks halten Sie Ihr Bindegewebe, besonders am Bauch, straff und in Form.

Ernährung - so bleibt das Bindegewebe in Form

  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung schafft ebenso eine gute Grundlage für eine sportliche Figur wie ausreichend Sport. Viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und Eiweiß im täglichen Speiseplan helfen, in Form zu bleiben.
  • Essen Sie möglichst wenig Zucker- und Fetthaltiges, um Fettpolster abzubauen. Vermeiden Sie unbedingt Radikaldiäten. Darunter leidet das Bindegewebe am Bauch am meisten.
  • Trinken Sie viel, um zu entschlacken. Wasser und Fruchtsaftschorlen eignen sich optimal als Durstlöscher.
  • Vermeiden Sie stark salzige Speisen. Denn Salz bindet Wasser im Körper und ist einem straffen Bindegewebe eher hinderlich.

Den Bauch straffen - so klappt's

Speziell am Bauch leiert das Bindegewebe schnell aus. Ob durch Gewichtsabnahme oder nach einer Schwangerschaft: Die Bauchdecke hat oft stark zu leiden.

  • Regelmäßiger Sport und Bewegung sind das beste Mittel für ein straffes Bindegewebe am Bauch. Ausdauersport wie Joggen oder Schwimmen, aber auch Gymnastik ist gut dafür geeignet, das Bindegewebe am Bauch zu straffen.
  • Übungen wie Sit-ups helfen Ihnen, das Bauchgewebe zu straffen. Regelmäßige Übungseinheiten sind dabei besonders wichtig.
  • Für wichtige Anlässe schafft auch schlank machende Unterwäsche eine schönere Silhouette. Besonders unter enger Kleidung oder Abendmode mogeln Sie so schnell ein paar Pfunde weg.
  • Auch regelmäßige Massagen am Bauch helfen, das Bindegewebe zu straffen. Mit Massageöl oder einer hautstraffenden Lotion erzielen Sie sichtbare Erfolge.

Erwarten Sie bei allen Maßnahmen nicht zu viel auf einmal. Das Ergebnis kommt langsam und schrittweise, dafür aber auch nachhaltig.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos