Alle Kategorien
Suche

Bildungswissenschaften studieren - Wissenswertes zu Fach und Berufsmöglichkeiten

An immer mehr Universitäten existiert seit einigen Jahren nun der Studiengang Bildungswissenschaften. Wenn Sie dieses Studium studieren möchten, egal ob nun an einer Präsenzuniversität oder mit einem Fernstudium, sollten Sie einige Dinge beachten.

Bildungswissenschaften zu studieren, bietet viele Chancen.
Bildungswissenschaften zu studieren, bietet viele Chancen.

Bildungswissenschaften - diesen Studiengang entdecken nun immer mehr angehende Studenten und fragen sich, was es denn mit diesem Studium auf sich hat. Was wird genau gelehrt und in welchen Berufssparten kann man nach dem Studieren  anschließend arbeiten?

Bildungswissenschaften zu studieren, hat immer mehr Zukunft - Fakten zum Studiengang

  • Durch die Umstrukturierung des Diploms auf Bachelorstudiengänge bringen auch einige neue Fächer mit sich. Dazu gehört auch das Studium der Bildungswissenschaften.
  • Dieses Studium ersetzt weitgehend das bisherige Pädagogikstudium. Hierbei haben Sie zudem auch die Wahl, ob Sie lieber in der Elementarpädagogik arbeiten möchten oder lieber in der Erwachsenbildung.
  • Bildungswissenschaften zu studieren, bedeutet, eine Mischung aus Pädagogik, Psychologie und Sozialwissenschaften zu studieren.
  • Mit diesem Studium können Sie nach dem Bachelorabschluss auch noch einen Master in einem anderen Fach absolvieren - hierbei haben Sie dann die Möglichkeit, als Quereinsteiger auch an Schulen zu unterrichten.

Berufsaussichten mit diesem Studium - einige Anregungen

  • Nach diesem Studium haben Sie generell die Möglichkeit, in den meisten Feldern der sozialen Arbeit zu arbeiten. Mit diesem Studium können Sie nach dem Bachelorabschluss auch noch einen Master in einem anderen Fach absolvieren - hierbei haben Sie dann die Möglichkeit, als Quereinsteiger auch an Schulen zu unterrichten.
  • Auch in der freien Wirtschaft werden Sie sehen, dass Ihre Berufschancen sehr gut sind. Arbeitsfelder bieten hierbei in der Personalabteilung und auch der betrieblichen Fortbildung.
  • Wenn Sie Bildungswissenschaften studieren, können Sie anschließend auch im gesamten Bereich der Erwachsenenbildung tätig werden und unterrichten.
  • Entscheidend für Ihre berufliche Zukunft ist dennoch, welche beruflichen Erfahrungen Sie bereits haben und wo Ihre eigenen Schwerpunkte und Interessen liegen.

Sie sehen also, wie breit gefächert und vielfältig es sein kann, Bildungswissenschaften zu studieren.

Teilen: