Alle Kategorien
Suche

Bildschirminhalt aufzeichnen - so geht's mit Free Screen to Video

Möchten Sie für andere User im Internet Tutorials erstellen und beispielsweise auf YouTube zur Verfügung stellen? Dann bietet es sich an, die Software Free Screen to Video zum Aufzeichnen Ihres Bildschirms zu nutzen. Erfahren Sie in dieser Anleitung wie es funktioniert.

Aufzeichnen des Bildschirminhalts mit Software.
Aufzeichnen des Bildschirminhalts mit Software.

Was Sie benötigen:

  • Free Screen to Video

Möchten Sie Leuten eine Anleitung in Form eines Videos zur Verfügung stellen, benötigen Sie nicht unbedingt eine Digitalkamera. Mit Free Screen to Video können Sie Ihren Bildschirminhalt auch aufzeichnen und sogar mit angeschlossenem Mikrofon die Arbeitsschritte Kommentieren und so den Ton aufnehmen. Sowohl die Ton- als auch die Bildqualität lassen sich einstellen. Ihre Bildschirminhalte können Sie als Videoclips im WMV-, Flash- oder AVI-Format abspeichern. Einziger Nachteil, das Programm verfügt über keine Schnittfunktion oder das Einfügen sonstiger Effekte. Sie müssen also Ihr erstelltes Video anschließend unter Umständen mit einer anderen Software bearbeiten.

Bildschirminhalt mit Free Screen to Video aufzeichnen

  1. Laden Sie zunächst die Software Free Screen to Video zum Aufzeichnen Ihres Bildschirminhalts herunter und installieren Sie das Programm.
  2. Nach der Installation öffnen Sie das Programm, mit dem Sie das Tutorial erstellen möchten. Sie können es auch später öffnen, allerdings kann es zu Verzögerungen kommen nachdem Sie mit dem Aufzeichnen Ihres Bildschirminhalts begonnen haben.
  3. Öffnen Sie nun, falls Sie es noch nicht getan haben, Free Screen to Video, um Ihren Bildschirminhalt aufzuzeichnen.
  4. Unten links im Programmfenster können Sie Ihre Sprache auswählen.
  5. Oben im Menü finden Sie zum Aufzeichnen Ihres Bildschirminhalts eine Start- sowie Stopp-Taste. Rechts daneben können Sie festlegen, ob Sie den ganzen Bildschirm, ausgewähltes Fenster oder nur einen Bildschirmausschnitt aufzeichnen möchten.
  6. Rechts neben dem Symbol "Bildschirmaufzeichnung" haben Sie die Möglichkeit, das Ausgabe-Format Ihrer Aufzeichnung zu bestimmen. Sie können zwischen FLV, AVI, WMV und SWF wählen.
  7. Unter dem Menüpunkt "Einstellungen" können Sie festlegen, ob Sie eine Audio-Aufzeichnung wünschen. Möchten Sie Ihren Bildschirminhalt mit Ton aufzeichnen, so setzen Sie bitte einen Haken vor "Audio aufnehmen". Selbstverständlich sollten Sie auch ein Mikrofon an Ihrem Computer angeschlossen haben.
  8. Jetzt können Sie noch unter dem Symbol "Maus" festlegen, ob Sie die Bewegung des Mauszeigers anzeigen oder ausblenden möchten.
  9. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, können Sie damit beginnen, Ihren Bildschirminhalt aufzuzeichnen. Drücken Sie hierzu die "Starttaste" und geben Sie einen Namen für Ihre Aufzeichnung ein. Danach klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern". Die Aufzeichnung beginnt automatisch.
  10. Drücken Sie die Taste "F10", um die Aufzeichnung zu stoppen/zu beenden oder die Taste "F9", um sie zu unterbrechen bzw. um sie pausieren zu lassen.

Free Screen to Video ist die ideale Alternative, wenn Sie Ihren Bildschirminhalt aufzeichnen möchten und keine Kamera zur Hand haben. Viel Spaß!

Teilen: