Ideen sammeln und Bilder für die Collage auswählen

  • Überlegen Sie sich ein Thema (Oberthema) zu der Sie eine Bildercollage erstellen möchten.
  • Assoziieren Sie zu dem Thema oder Urlaub und suchen Sie sich passende Bilder (Fotos, Bilder, Ausdrucke). Sammeln Sie Ideen und erstellen Sie gegebenenfalls eine Mind-Map, um Ihre Gedanken zu sammeln und zu strukturieren.
  • Sie können die Collage sowohl mit einem Photo-Programm oder Online-Photo Service Providern (Kodak etc.) erstellen und anschließend zum Druck absenden.
  • Wenn Sie eine "lebendige" Collage erstellen möchten, sollten Sie Fotos, Artikel und Bilder aufkleben oder auch Glücksbringer und Dinge, die Sie mit dem Thema in Erinnerung bringen.

Erstellen Sie Ihre Bildercollage

    1. Überlegen Sie eine Struktur und Anordnung. Sie können Bilder und Photos variabel hin- und herschieben. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
    2. Achten Sie bei PC-Erstellung auf eine hohe Bilderqualität, denn bei den professionellen Unternehmen wird eine bestimmte Bildauflösung gefordert um Qualität zu gewährleisten.
    3. Bei einer selbst erstellten individuellen und gebastelten Bildercollage haben Sie vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung: auf einem Stoff Bilder aufkleben und als Wanddekoration nutzen oder Postkarten, Sprüche oder Erinnerungen umrahmen und an eine gut leserliche Stelle hängen. Oder  gestalten Sie doch eine Collage mit Erinnerungen und suchen Sie sich schöne Bilder! 
    4. Sie können die Bilder auch beschriften oder Sprüche als Auflockerung Ihrer Collage nutzen.