Alle Kategorien
Suche

Bildbearbeitung online - das Rahmen von Fotos gelingt so

Viele User von sozialen Netzwerken und Foren gehen immer mehr dazu über, ihre Fotos mittels Bildbearbeitung aufzuwerten. Die Online-Bildbearbeitung ist auf jeder Photoeffekt-Seite ähnlich und wird am Beispiel von Jpgfun.com erklärt.

Bilderrahmen machen aus jedem Foto ein Schmuckstück.
Bilderrahmen machen aus jedem Foto ein Schmuckstück. © Rosel_Eckstein / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang
  • Fotos auf dem Rechner

Fotos online mit einem Rahmen versehen

  • Jpgfun.com bietet eine große Auswahl an wunderschönen Verzierungen. Die Rahmen finden Sie unter dem Menü-Link "Frames".
  • Alle verfügbaren Rahmen werden auf der rechten Seite angezeigt. Direkt über der Vorschau befindet sich der Button "Datei auswählen". Wird dieser Button angeklickt, öffnet sich ein Fenster und Sie haben ungehinderten Zugriff auf Ihren Rechner. Dort können Sie in Ruhe ein  Foto aussuchen. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, wird das Bild durch einen Klick mit der linken Maustaste markiert und durch einen weiteren Klick auf den Button "Öffnen" hochgeladen. 
  • Das gewählte Bild ist nun online und auf jpgfun.com zu sehen. Wählen Sie dort den gewünschten Rahmen aus. 
  • Auf der linken Seite wird der sichtbare Teil Ihres Fotos, der später im Rahmen zu sehen ist, durch ein helleres Feld angezeigt. Um den Motivausschnitt anzupassen, wird der Mauszeiger auf einem der winzigen, quadratischen Felder angesetzt. Mit gedrückter rechter Maustaste und durch Ziehen lässt sich der Ausschnitt vergrößern beziehungsweise verkleinern.

Nach der Bildbearbeitung, das gerahmte Foto speichern

  • Sobald Sie die Bildbearbeitung abgeschlossen haben und mit dem Ergebnis zufrieden sind, müssen Sie etwas nach unten scrollen und auf den Button "Create Image" klicken. Es öffnet sich eine neue Seite mit Ihrem Foto im Bilderrahmen.
  • Über dem fertigen Bild werden zwar eine kleine Diskette und ein kleiner Save-Button angezeigt, doch damit lässt sich das Foto nicht auf dem Rechner speichern. Zum Downloaden müssen Sie den Maus-Cursor auf das Bild legen, die rechte Maustaste klicken und mit der linken Maustaste "Bild speichern" anklicken. Das Foto befindet sich nun auf Ihrem Computer, kann im Internet online gepostet oder auf eine CD gebrannt werden.
  • Die Seite photofacefun.com bietet einen Downloadbutton und einen Sharebutton an. Das bedeutet, dass das fertig gerahmte Bild mühelos zu Facebook geleitet werden kann, ebenfalls zu Twitter, Google plus und sogar zum eigenen Blogspot-blog.
  • Nach dem Rahmen ist die Qualität der Bilder jedoch oftmals so schlecht, dass die Fotos lediglich für das Internet verwendet werden können. Dabei spielt es keine Rolle, welche Bildbearbeitungsseite genutzt wurde.
Teilen: