Alle Kategorien
Suche

Bikinioberteile selber nähen - Anleitung für einen Triangelbikini

Ein Triangelbikinioberteil können Sie schnell und unkompliziert selbst nähen, Bikinioberteile sind sehr einfach selbst zu gestalten. Sie können selbst genäht individuell die Farbe und das Muster selbst gestalten. Ganz nach Ihrem Geschmack und Ihrem Typ.

Triangelbikini selber nähen ist einfach, so machen Sie ein schickes Bikinioberteil selbst.
Triangelbikini selber nähen ist einfach, so machen Sie ein schickes Bikinioberteil selbst.

Was Sie benötigen:

  • Stoff der sich im Zusammenhang mit Wasser nicht ausdehnt (Frottee und Wolle sind zum Beispiel ungeeignet)
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • Farblich passendes Garn
  • Bleistift
  • Zeichenblock
  • Haushaltsschere
  • Stecknadeln
  • Kordel. Litze oder anders Band

Maße für die Oberteile festlegen

  1. Messen Sie die Unterbrust von links nach rechts aus. Notieren Sie die Zahl.
  2. Messen Sie von der Unterbrust bis zu dem Punkt, an dem der Bikini oben enden soll. Notieren Sie die Zahl.
  3. Messen Sie den Umfang Ihres Körpers unterhalb der Brust. Notieren Sie diese Zahl.
  4. Messen Sie nun von dem Punkt, an dem der Bikini oben enden soll, um den Hals herum, bis zu dem Punkt, wo der Bikini an der anderen Seite enden soll. Notieren Sie diese Zahl.

Zuschneiden des Bikinioberteiles

  1. Zeichnen Sie nun auf dem Zeichenblock die Maße der Unterbrust auf. Dazu ziehen Sie einfach eine gerade Linie mit den ermittelten Maßen.
  2. Setzen Sie nun rechts und links je ein Lineal an und führen es in der Mitte zusammen. Nehmen Sie dazu die Zahl der zweiten Messung als den Schnittpunkt.
  3. Zeichnen Sie die Linien ein, geben Sie rundherum 2 cm Nahtzugabe und im unteren Teil 4 cm Nahtzugabe dazu und schneiden Sie diese aus.

Nähen des Triangelbikinioberteiles

  1. Legen Sie die Ränder rechts und links je einen Zentimeter ein und einen Zentimeter um. Nähen Sie die Ränder fest.
  2. Beim Unterteil legen Sie ebenfalls erst 1 cm ein, dann einen cm um, nähen fest und legen dann noch einmal 2 cm um und nähen diese an der obersten Kante fest, So haben Sie nun einen Tunnel für einen Haltegurt.

Fertigstellen des Triangelbikini-Bikinioberteiles

  1. Ziehen Sie durch den genähten Tunnel ein Band nach Wahl. Jetzt können Sie Ihren Triangelbikini hinten verschließen.
  2. Legen Sie die Enden der Bikinispitzen um und nähen Sie diese fest.
  3. Ziehen Sie durch die Tunnel Bänder Ihrer Wahl. Nun haben Sie einen Triangelbikini nach Stil und Farbe Ihrer Wahl.
Teilen: