Alle Kategorien
Suche

Bikini-Arten - kombinieren Sie nach Ihrem Geschmack

Jede Frau sucht den perfekten Bikini für sich. Doch die Auswahl in den Geschäften wird von Jahr zu Jahr riesiger. Es gibt viele verschiedene Bikini-Arten, die Sie kombinieren können.

Bikinis gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Arten.
Bikinis gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Arten. © Maria_Lanznaster / Pixelio

Bikini-Arten

Oberteile:

  • Bikini-Oberteile mit Bügel geben Ihrer Brust durch den eingearbeiteten Bügel Halt und Form. Diese gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen.
  • Bandeaus sind sehr sexy, da sie lediglich ein breites Stoffstück über Ihrer Brust sind. Oft sind diese zwischen den Brüsten etwas gerafft. Meistens sind sie innen mit einem Silikonbändchen versehen, um nicht zurutschen.
  • Push-Up-Oberteile sind wie Push-up-BHs mit einer Polsterung versehen, welche Ihre Brüste anhebt und so optisch vergrößert.
  • Triangel- Bikinis sind Oberteile in der Form einer Triangel. Diese können Sie hinten am Nacken binden. Oft werden sie in verschiedenen Varianten angeboten, mit Bügeln oder als Push-Up-Version. Hier werden Sie keine Streifen an den Schultern bekommen, da diese nicht von einem Stoff verdeckt werden.
  • Eine etwas moderne Art sind die Tankiniki-Oberteile, dies sind wohl die Oberteile, welche am meisten Stoff bieten. Sie haben die Form eines Tanktops. Hierbei ist Ihr Bauch und der untere Teil Ihres Rückens mit Stoff bedeckt.

Unterteile:

  • Eine Art von den Bikinihosen ist die "normale" Bikinihose. Diese sitzt immer etwas unterschiedlich. Mal ist das Bündchen sehr hoch am Bauch, mal tief in der Hüfte. Ihr Po ist hier von Bikinistoff bedeckt. Modern ist bei diesen Höschen, dass sie an den Seiten mit Bändchen gebunden werden. Diese nennt man dann auch Bindehose.
  • Tangahöschen gibt es natürlich in der Welt der Bikinis auch. Diese sind wie Tangas aus der Unterwäscheabteilung. Ein dünner Stoffstreifen geht zwischen Ihren Gesäßhälften hindurch. Ihr Po wird hierbei sehr in Szene gesetzt, da dieser frei ist.
  • Pantys sind wie Hotpants. Sie gehen über Ihren Po und sitzen meist sehr eng. Es gibt auch weitere Versionen, welche locker auf der Hüfte sitzen.

Kombinieren Sie die Arten nach Belieben

Die Qual der Wahl liegt nun in Ihren Händen. Sie können alle Arten der Oberteile mit allen Arten der Unterteilen nach Ihrem Geschmack kombinieren. Wichtig ist hierbei nur, dass Sie sich wohlfühlen. Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Bikini, strahlen sie dies auch aus. Welche Komination Sie aus den vielen Arten auswählen, können sie von Ihrer Tagesform abhängig machen.

Teilen: