Alle Kategorien
Suche

Bi Oil gegen Dehnungsstreifen verwenden - so geht's

Frauen, die nach der Schwangerschaft Dehnungsstreifen am Bauch haben, müssen nicht verzweifeln. Sie können dagegen Bi Oil verwenden. Wer es regelmäßig aufträgt, wird in kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung feststellen. Das Produkt eignet sich auch hervorragend, um Narben und Hautrötungen zu behandeln.

Bi Oil eignet sich sehr gut zur Behandlung von Dehnungsstreifen.
Bi Oil eignet sich sehr gut zur Behandlung von Dehnungsstreifen.

Bi Oil auf die Dehnungsstreifen auftragen

  • Kaufen Sie sich in einem Supermarkt oder in einer Drogerie Bi Oil.
  • Beachten Sie, dass Sie es mindestens drei Monate lang durchgehend verwenden sollten, um ein dauerhaftes Resultat zu erzielen.
  • Öffnen Sie die Tube und nehmen Sie etwas Bi Oil auf Ihre Hand. Nun geben Sie es mit kreisförmigen Bewegungen auf die Dehnungsstreifen.
  • Wiederholen Sie dies morgens und abends. Das Produkt muss zweimal täglich angewendet werden.
  • Sie können das Produkt bei sehr stark ausgeprägten Dehnungsstreifen durchaus auch länger als drei Monate anwenden. Sie sehen aber nach dieser Zeit eine deutliche Zurückbildung der Streifen. Manchmal dauert der Heilungsprozess der Haut etwas länger, dann eignet sich eine Anwendung über fünf bis sechs Monate.

Wissenswertes über Bi Oil

  • Sie sollten wissen, dass Bi Oil ein spezielles Hautpflegemittel ist, dass Narben mildert, Dehnungsstreifen zurückbildet und gegen Hautrötungen hilft.
  • Es ist aus diversen Pflanzenextrakten zusammengesetzt und enthält darüber hinaus Vitamine und Öle. Sie finden in dem Produkt auch PurCellin Oil, was sich so auswirkt, dass es gut in die Haut einzieht und nicht nachfettet.
  • Sie können das Produkt auch unbedenklich während der Schwangerschaft anwenden.
  • Beachten Sie, dass das Produkt die optische Erscheinung von Narben verbessert, sie aber nicht vollständig behandeln kann. Eine Narbe ist eine dauerhafte Hautveränderung und entsteht durch zu viel Kollagen an einer bestimmten Wunde.
  • Setzen Sie es auch gegen Narben ein, so muss die Wunde vollständig abgeheilt sein. Es eignet sich nicht für die Anwendung auf Wunden.
Teilen: