Alle Kategorien
Suche

Bewerbung um die Stelle als Veranstaltungsfachkraft - so könnte es klappen

Sie möchten sich gerne auf eine offene Stelle als Veranstaltungsfachkraft bewerben, dann müssen Sie mit einem guten ersten Eindruck punkten. Lesen Sie hier, wie Sie mit Ihrer Bewerbung um die offene Stelle als Veranstaltungsfachkraft gut ankommen können.

Bewerben Sie sich auf die Stelle als Veranstaltungfachkraft.
Bewerben Sie sich auf die Stelle als Veranstaltungfachkraft. © Rainer_Sturm / Pixelio

Bewerbungsunterlagen für die Stelle als Veranstaltungsfachkraft optimal vorbereiten

Wenn Sie sich um die offene Stelle als Veranstaltungsfachkraft bewerben, ist es wichtig, dass Ihre Bewerbung einen guten ersten Eindruck bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber hinterlässt.

  • Verfassen Sie deshalb eine ansprechende Bewerbungsmappe, die Ihre Persönlichkeit bzw. die Eignung für die Stelle als Veranstaltungsfachkraft bestmöglich unterstreicht.
  • Achten Sie außerdem darauf, ein Bewerbungsschreiben passend auf die Stelle zu verfassen, indem Sie zusätzlich die Vorteile Ihrer Person für die Stelle hervorheben. Finden Sie dafür geeignete Eigenschaftswörter, anhand derer sich Ihre Person bestmöglich beschreiben lässt.
  • Legen Sie Ihrer Bewerbung um die Stelle als Veranstaltungsfachkraft eine Kopie Ihre Zeugnisse und Qualifikationen bei. Achten Sie darauf, dass Ihr Name und das Datum auf der Qualifikation angegeben ist. Wenn Sie bereits als Veranstaltungsfachkraft gearbeitet haben, legen Sie auf jeden Fall Ihr letztes Arbeitszeugnis Ihren Bewerbungsunterlagen bei, somit weiß Ihr neuer Arbeitgeber sofort, wie qualifiziert Sie für die Stelle sind.
  • Verwenden Sie auf Ihrem Lebenslauf ein aussagekräftiges Foto, das auf keinen Fall älter als ein Jahr ist und Sie zugleich seriös für den Job als Veranstaltungsfachkraft wirken lässt.
  • Außerdem sollte Ihr Lebenslauf neben einem guten Foto zusätzlich strukturiert, übersichtlich und lückenlos sein. Geben Sie sowohl Ihre persönlichen Daten als auch Ihre schulische bzw. berufliche Laufbahn detailgetreu an.

Berufsbild für die Stelle als Veranstaltungsfachkraft erfüllen

Der Job als Veranstaltungsfachkraft stellt viele Voraussetzungen an Ihre Person. Bei einer Bewerbung um die Stelle sollten Sie das Berufsbild so gut wie möglich erfüllen, so erhalten Sie schneller eine Zusage.

  • Seien Sie flexibel, da die Arbeitszeit bei einer Stelle als Veranstaltungsfachkraft meist auch aufs Wochenende oder Feiertage fällt. Ganz normale Arbeitszeiten sind in dieser Branche eher selten und eine wirkliche Ausnahme.
  • Bei Ihrer Bewerbung um die Stelle sollten Sie außerdem immer Freude an der Arbeit im Team zeigen. Da Sie meist bei der Organisation von Veranstaltungen und Festen mit einem großen Team aus Kollegen und Kolleginnen gemeinsam beschäftigt sind.
  • Außerdem ist der Beruf als Veranstaltungsfachkraft mit Sicherheit kein Zuckerschlecken, da Ihr Körper großen Belastungen bei der Arbeit ausgesetzt ist. Daher sollten Sie bei Ihrer Bewerbung gegenüber Ihrem neuen Arbeitgeber eine gute körperliche Kondition vorweisen können.

Wie Sie sehen, spielen viele Faktoren eine große Rolle, damit Ihre Bewerbung um eine Stelle als Veranstaltungsfachkraft klappt. Erfüllen Sie aber die wichtigsten Voraussetzungen könnte es bald mit einer einer neuen Stelle klappen.

Teilen: