Alle Kategorien
Suche

Bewerbung kreativ gestalten - so machen Sie auf sich aufmerksam

Sie haben sich vorgenommen, mit Ihrer nächsten Bewerbung mal so richtig aufzufallen? Sie wollen Ihre Unterlagen kreativ gestalten? Versuchen Sie's!

Mit Kreavität gelangen Sie ans Ziel.
Mit Kreavität gelangen Sie ans Ziel.

Was Sie benötigen:

  • Bewerbungsmappe
  • farbiges Papier
  • Kopien von Zeugnissen
  • Anschreiben und Lebenslauf

Eine kreative Bewerbung fällt auf und könnte Sie weiter bringen. Doch vorab sollten Sie wissen, dass nicht jeder Arbeitgeber ein solches Engagement zu schätzen weiß. Informieren Sie sich genau über das Unternehmen und über die zu besetzende Stelle.

Fallen Sie mit Ihrer Bewerbung auf

Vergessen Sie bei all Ihren kreativen Ideen nicht, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sein müssen.

  • Zu Ihrer Bewerbung gehören ein Bewerbungsanschreiben, ein Lebenslauf, ein Foto und Kopien Ihrer Zeugnisse. Sie können als erste Seite Ihrer Bewerbung ein Deckblatt erstellen. Auf diesem Deckblatt sollte in der Mitte ein Foto von Ihnen zu sehen sein und unter dem Bild sollten Ihr Name und Ihre Adresse stehen. Ganz oben auf der Seite sollten Sie - als Einstieg und damit jeder weiß, worum es geht - mit einer Überschrift beginnen: "Bewerbung als...". 
  • Bei einer kreativen Bewerbung könnten (und sollten) Sie schon dieses Deckblatt besonders gestalten. Benutzen Sie Papier in knalligen Farben und wählen Sie, wenn Sie mit dem Computer schreiben, eine besondere (und auffällige) Schriftart aus. Sie können aber zur Abwechslung auch mal wieder selbst zum Stift greifen und das Deckblatt handschriftlich gestalten - das ist besonders schön, wenn Sie vielleicht noch Zeichnungen hinzufügen wollen.

Gestalten Sie Ihre Unterlagen kreativ

Bei einer kreativen Gestaltung geht es natürlich nicht nur um die Auswahl der Farben oder um Ihre Schrift.

  • Auch auf die gewählten Materialien, das Format und Ihre Formulierungen kommt es an. Sie können beispielsweise einen außergewöhnlichen Flyer gestalten oder Postkarten für Ihre Bewerbung benutzen. Denken Sie aber daran, nicht zu klein zu schreiben - schließlich soll man Ihre Bewerbung auch problemlos lesen können.
  • Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Bewerbung muss kompetent und aussagefähig sein. Die kreative Gestaltung darf nicht vom Inhalt ablenken.
  • Ein kleiner Tipp: Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, dann kann es nichts schaden, zu diesem Termin noch einmal eine "klassische" Bewerbungsmappe mitzubringen.

Wie viel Kreativität Sie in Ihre Bewerbung "investieren", hängt in erster Linie davon ab, wo Sie sich bewerben. Ihre Bewerbung muss zum Unternehmen und zum Job passen. Informieren Sie sich also gut, bevor Sie "ins Fettnäpfchen" treten.

Teilen: