Alle Kategorien
Suche

Bewerbung für freiwilliges Praktikum - Tipps

Um beruflich weiterzukommen, absolvieren viele Schüler und Studenten ein freiwilliges Praktikum. Mit der richtigen Bewerbung haben Bewerber auch Erfolg.

Ein Praktikum hilft oft beim Berufseinstieg.
Ein Praktikum hilft oft beim Berufseinstieg.

Gründe für ein freiwilliges Praktikum

  • Gerade in der heutigen Zeit versuchen viele Berufsanfänger, mit einem Praktikum beruflich den Einstieg zu finden. Ein freiwilliges Praktikum bietet meist diese Möglichkeit. Doch dazu muss die Bewerbung überzeugend sein. Das beginnt bei den Gründen für die Anfrage bei dem Unternehmen und hört beim Layout auf.
  • Schreiben Sie nicht „Hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in Ihrem Unternehmen.“. Besser ist „ Aufgrund meines späteren Berufswunsches, als Tierarzt zu arbeiten, bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in Ihrer Praxis. Mit meiner praktischen Tätigkeit hoffe ich, von Ihnen viel für mein späteres Berufsleben zu lernen.“
  • Sie sollten auch Ihre Interessen betonen - sofern diese etwas mit Ihrem Berufswunsch zu tun haben. Schaffen Sie einen fließenden Übergang, indem Sie schreiben „Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich aus Liebe zu Tieren intensiv mit ihnen und deren Behandlung. Als Aushilfskraft im lokalen Zoo konnte ich bereits erste Erfahrungen mit Tieren und deren Behandlung sammeln.“
  • Achten Sie darauf, dass Sie glaubwürdig klingen und keine 08/15-Bewerbung schicken. Nur so wirken Sie überzeugend.

Bewerbung ansprechend gestalten

  • Nicht nur der Inhalt spielt bei einer Bewerbung eine große Rolle. Jedes Anschreiben - sei es für ein freiwilliges Praktikum oder für ein Schülerpraktikum - sollte auch optisch ansprechend sein.
  • Schreiben Sie entweder in Arial, Schriftgröße 11, oder in Times New Roman, Schriftgröße 12. Verwenden Sie für Anschreiben und Lebenslauf denselben Stil. Das Layout muss stimmig sein.
  • Fügen Sie Ihr letztes Zeugnis und eventuell vorhandene Praktikumsbewertungen bei.
  • Verwenden Sie keine Plastikmappe. Eine Bewerbungsmappe aus Pappe oder stärkerem Papier sieht schöner aus und spricht für die Ernsthaftigkeit Ihres Anliegens.
  • Geben Sie sich Mühe bei Ihren Unterlagen, um Erfolg zu haben.
Teilen: