Alle Kategorien
Suche

Bewerbung auf eine Promotionsstelle - Hinweise

Eine Promotionsstelle zu bekommen, ist nicht unbedingt leicht, aber auch kein Ding der Unmöglichkeit. Eine gut geplante und gezielte Bewerbung kann dabei wahre Wunder bewirken. Ein paar allgemeine Hinweise dazu werden Ihnen daher sicherlich helfen, bald eine Promotionsstelle zu finden.

Unsicher bei Bewerbung auf eine Promotionsstelle?
Unsicher bei Bewerbung auf eine Promotionsstelle?

Die Bewerbung richtig vorbereiten

Bevor Sie sich bei einem Professor oder einer Professorin auf eine Promotionsstelle bewerben, sollten Sie als Erstes einige organisatorische Überlegungen anstellen:

  • Machen Sie sich zunächst einen realistischen Zeitplan für Ihre Promotion. Dieser hängt natürlich davon ab, welchen sonstigen Verpflichtungen Sie in der Promotionszeit noch nachkommen müssen.
  • Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dieser erste Zeitplan später völlig über den Haufen geworfen wird. Wichtig ist aber, dass Sie beim Bewerbungsgespräch nicht sprachlos sind, wenn Sie danach gefragt werden.
  • Das Gleiche gilt für die Finanzierung der Promotion. Prüfen Sie auf jeden Fall, ob es Ihnen möglich ist, sich auf ein Stipendium für die Promotionsstelle zu bewerben.

So finden Sie eine Promotionsstelle

Die Bewerbung auf eine Promotionsstelle ist aufs Engste mit der Wahl des Dissertationsthemas verknüpft. Dabei sollten Sie folgende Hinweise beachten:

  • Je nachdem, worüber Sie Ihre Doktorarbeit schreiben wollen, sollten Sie einen Professor oder eine Professorin finden, der oder die sich möglichst gut damit auskennt. 
  • Auf diese Weise haben Sie nicht nur bessere Chancen, bei der Bewerbung angenommen zu werden, sondern können auch sichergehen, dass Ihnen beim Schreiben der Dissertation ein kompetenter Berater zur Seite steht. 
  • Empfehlenswert ist es dabei stets, auf bereits bestehende Kontakte zurückzugreifen. Es ist viel wahrscheinlicher, eine Promotionsstelle bei einem Professor zu bekommen, der einen schon von der Uni her kennt, als bei einem völlig fremden Professor.
  • Stellen Sie sich dennoch darauf ein, dass  der Professor oder die Professorin Ihnen ein anderes Dissertationsthema vorschlägt. Um als Doktorand angenommen zu werden, sollten Sie sich diesbezüglich offen und flexibel zeigen.
Teilen: