Alle Kategorien
Suche

Bewerbung als Kosmetikerin - so heben Sie Ihre Qualifikationen hervor

Kosmetikerinnen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Wer einen Arbeitsplatz sucht, ist jedoch immer darauf bedacht, möglichst wenige Bewerbungen zu schreiben. Achten Sie hier auf einige Kriterien und stellen Sie Ihre Qualifikationen dar - so hat Ihre Jobsuche schneller Erfolg.

Eine Bewerbung als Kosmetikerin sollte sehr sorgfältig zusammengestellt sein.
Eine Bewerbung als Kosmetikerin sollte sehr sorgfältig zusammengestellt sein.

Bewerbung als Kosmetikerin anfertigen

  • Eine Bewerbung als Kosmetikerin sollte stets sorgfältig zusammengestellt sein.   
  • Fertigen Sie zuerst Ihren Lebenslauf in tabellarischer Form an. Wichtig ist es hierbei, darauf zu achten, dass es möglichst keine Lücken im Lebenslauf gibt. Gehen Sie auf Ihre persönlichen Daten, Ihre Schulbildung und die Berufsausbildung ein. Danach können Sie noch Ihre Qualifikationen und Ihre Hobbies angeben. Wichtig ist es, Hobbies anzugeben, die auf Ihre Kreativität Rückschlüsse zulassen. Viele Kosmetikerinnen interessieren sich beispielsweise für die Malerei, Fotografie oder andere Zeichnen gerne. Beachten Sie, dass es nicht schlimm ist, wenn Sie keine kreativen Hobbies haben. Dies ist kein Einstellungskriterium, sondern soll lediglich über Sie als Person einen umfassenderen Eindruck vermitteln.
  • Wer sich bewirbt, hat seinen Beruf oftmals an einer Fachschule gelernt. Fügen Sie Ihr Zeugnis und alle weiteren Abschlüsse und Nachweise hinzu.
  • Fertigen Sie nun ein Deckblatt an, was Ihre Unterlagen in der Mappe strukturiert. So kann der Empfänger sofort einen Überblick erlangen und findet sich gut in der Mappe zurecht. Kleben Sie dann ein Foto auf das Deckblatt.
  • Das Anschreiben fertigen Sie dann an und legen es auf die Mappe. Beides kommt in einen Umschlag und kann dann abgeschickt werden.

Die Qualifikationen im Anschreiben hervorheben

  • Wer ein Anschreiben für die Bewerbung zur Kosmetikerin anfertigt, sollte zuerst darauf achten, keinen Standardtext immer wieder zu verwenden. Es ist wichtig, dass Sie für jede Bewerbung ein explizites Anschreiben anfertigen, indem Sie auf die gesuchten Qualifikationen in der Stellenausschreibung eingehen.
  • Nennen Sie zuerst die Quelle, aus der Sie die Stellenanzeige haben und schreiben Sie, warum Sie eine perfekte Wahl sind, um als Kosmetikerin zu arbeiten.
  • Nun gehen Sie im nächsten Absatz kurz auf Ihre bisherige Karriere ein.
  • Erwähnen Sie dann unbedingt, wann Sie in dem jeweiligen Betrieb beginnen können.
  • Beachten Sie, dass Sie nur dann Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung machen sollten, wenn dies in der Stellenanzeige ausdrücklich erwünscht ist.
Teilen: