Alle Kategorien
Suche

Bewegungsmelder - eine Schaltung mit Wechselschalter funktioniert so

Durch eine Schaltung mit einem Bewegungsmelder und einem Wechselschalter lässt sich eine Beleuchtung sowohl automatisch als auch manuell ein- und ausschalten. Dies ist in vielen Fällen sehr praktisch.

Beleuchtungen manuell oder automatisch schalten
Beleuchtungen manuell oder automatisch schalten

Das Licht mit Bewegungsmelder oder manuell schalten

Vielleicht haben Sie auch schon einmal gemerkt, dass das Schalten des Lichts mit einem Bewegungsmelder auch seine Nachteile haben kann.

  • Wenn Sie in einem bestimmten Raum beispielsweise eine Dauerbeleuchtung benötigen, ist das automatische Abschalten des Lichts durch den Bewegungssensor oft eher lästig als praktisch.
  • Um dieses Problem zu umgehen, können Sie zusätzlich einen Wechselschalter in diese Schaltung integrieren. Mit dessen Hilfe ist es dann möglich, vom Betrieb über den Bewegungsmelder auf Dauerbetrieb umzuschalten, sodass das Licht sich nicht nach einer bestimmten Zeit automatisch abschaltet.
  • Sollten Sie diese Installation selbst vornehmen wollen, müssen Sie unbedingt vor der Arbeit die Sicherung im Sicherungskasten ausschalten und überprüfen, ob an der Schaltung noch eine Spannung anliegt.
  • Überlassen Sie solche Installationsarbeiten im Zweifel und aus Sicherheitsgründen lieber einen Elektriker.

So funktioniert die Schaltung mit einem zusätzlichen Wechselschalter

Diese Schaltung funktioniert prinzipiell recht einfach. Durch den Wechselschalter wird die Lampe entweder mit dem Ausgang des Bewegungsmelders verbunden oder als Dauerlicht geschaltet.

  • Dazu muss zunächst die Verbindung vom Bewegungsmelder zur Lampe unterbrochen werden.
  • Die Lampe wird nun mit dem Eingang des Wechselschalters (Klemme L) verbunden.
  • Ein Ausgang des Wechselschalters (meistens mit einem Pfeil gekennzeichnet) wird nun mit dem Ausgang des Bewegungsmelders verbunden.
  • Der andere Ausgang des Wechselschalters, der nun noch frei ist, muss mit dem Außenleiter L verbunden werden.
  • Durch das Umschalten wird der Lampenanschluss nun entweder auf den Ausgang des Bewegungssensors geschaltet (in diesem Fall übernimmt dieser die Steuerung der Lampe) oder direkt mit dem Außenleiter verbunden, wodurch sie dauernd leuchtet.
Teilen: