Alle Kategorien
Suche

Bett 160x220 - Vor- und Nachteile

Wer sich ein neues Bett kaufen möchte, kann sich zwischen vielen Bettmaßen entscheiden, das Maß 160x220 ist sicher etwas ungewöhnlich, aber es hat Vor- und Nachteile.

Bei überlangen Betten müssen Sie viel planen.
Bei überlangen Betten müssen Sie viel planen.

Sinn von überlangen Betten

  • Auch wenn Sie kein Zwei-Meter-Mensch sind, macht das Maß 160x220 einen Sinn. Das ist besonders dann der Fall, wenn es sich um ein Bett handelt, das ein Kopf- und ein Fußteil hat. Wenn Sie sich richtig recken und strecken, stoßen Sie bei kürzeren Betten schnell an die Grenzen Ihrer Lagerstätte.
  • Ab 190 cm Körperlänge sind Betten von 2 m Länge meist zu klein, denn Sie werden kaum mit abgewickelten Füßen schlafen wollen. Da sollten Sie, wenn es der Platz im Raum erlaubt übergroße Betten wählen.
  • Pärchen die gerne Kuscheln finden das Maß 160x220 ideal. Die Breite reicht aus, damit Sie bequem schlafen können und die Länge bietet auch die Möglichkeit, dass Sie den Kopf auf die Schulter oder die Brust des Partners legen, ohne dass Ihr Füße aus dem Bett ragen. Ihre beiden Körper zusammen erreichen in dieser Position leicht eine Länge von über 2 m.
  • Haben Sie Haustiere, die mit im Bett schlafen? Auch hier kann ein überlanges Bett von Vorteil sein, denn dann finden Hund oder Katz am Fußende einen Platz und Ihnen bleibt noch genug Bewegungsfreiheit.

Nachteile der Maße 160x220

  • Die meisten Schlafzimmer sind eng und auf Bettenmaße von bis zu 2x2 m ausgelegt. Die Raumaße lassen meist ein Bett in dem Maß zu und dazu einen Kleiderschrank am Fußende des Betts. Wenn Sie sich für ein Bett von 160x220 entscheiden, haben Sie am Fußende keinen Platz für einen Schrank, der gewonnene Raum an der Seite des Betts reicht für keine herkömmlichen  Schrank meist auch nicht aus.
  • Wenn Sie ein 220-iger-Bett brauchen, sollten Sie genau ausmessen und überlegen. Ein Schrank mit Drehtüren braucht ungefähr einen Abstand von 1 m zum Bett, wenn Sie einen mit Schiebetüren nehmen, kommen Sie mit weniger aus. So können Sie den Nachteil kompensieren.
  • Zudecken, Bettbezüge und Laken sind in Überlänge deutlich teurer, aber wenn Ihre Körpergröße es zulässt, können Sie normale Zudecken und Bezüge nehmen, Sie müssen dann nur die teureren Laken einplanen. Da die Länge der benötigten Zudecke von Ihrer Körpergröße abhängt, sollten Sie sich darüber weniger Gedanken machen, wenn es um das Thema geht, ein Bett der Maße 160x220 zu kaufen.
Teilen: