Alle Kategorien
Suche

Betrogener Ehemann - so gewinnen Sie wieder Vertrauen in Ihre Beziehung

Als betrogener Ehemann geht es einem sehr schlecht und man weiß nicht, wie man die eigene Beziehung wieder retten kann. Mit sehr viel Zeitaufwand, Geduld und Mut kann es Ihnen aber gelingen, wieder Vertrauen in Ihre Beziehung und Ihre Partnerin zu gewinnen, sodass einer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege steht.

Betrogen zu werden, ist schmerzhaft.
Betrogen zu werden, ist schmerzhaft.

So fühlt ein betrogener Ehemann sich besser

  • Als betrogener Ehemann darf es Ihnen zuerst einmal schlecht gehen. Kämpfen Sie nicht gegen dieses Gefühl an, da es ganz normal ist und geben Sie sich Zeit. Eine so tiefe Wunde heilt nicht so schnell. Ziehen Sie sich deshalb zuerst einmal zurück und denken Sie über die ganze Situation nach. Am besten schreiben Sie Ihre Gedanken und Gefühle auf.
  • Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Ehefrau Sie sicher aus einem bestimmten Grund betrogen hat. Im Normalfall ist ein Seitensprung ein Zeichen dafür, dass in der Beziehung etwas Grundlegendes nicht stimmt, wozu Sie sicherlich auch Ihren Beitrag geleistet haben. Schreiben Sie deshalb auf, welche Fehler Ihnen von beiden Seiten in der Beziehung aufgefallen sind.
  • Nach einiger Zeit allein und Gesprächen mit Freunden und Bekannten sollten Sie mit Ihrer Frau sprechen oder ihr zumindest einen Brief schreiben, in dem Sie die Situation aus Ihrer Sicht erklären. So schütteln Sie viele negative Gefühle ab und fühlen sich schnell wieder besser.

So klappt es wieder zwischen Ihnen

  • Wenn Sie als betrogener Ehemann Ihrer Frau und Ihrer Beziehung noch einmal eine Chance geben möchten, ist es wichtig, dass Sie gemeinsam überlegen, was Sie an Ihrer Beziehung anders machen können und müssen. Erklären Sie sich außerdem gegenseitig, woran es gelegen hat, dass es zum Seitensprung kam. Nur so können Sie einen erneuten Ausrutscher vermeiden.
  • Beispielsweise sind gemeinsame Unternehmungen und häufige Gespräche wichtig. Sie sollten langsam beginnen, Ihrer Frau wieder zu vertrauen. Dies klappt gut, wenn Sie sich unter tags immer wieder einmal eine SMS schreiben, in der Sie erzählen, was Sie heute unternehmen und sich nach dem Tag Ihrer Frau erkundigen. Abends erzählen Sie sich alles genauer und versuchen so viel wie möglich gemeinsam zu unternehmen.
  • Außerdem sollten Sie einen Tag in der Woche festlegen, an dem Sie größere Probleme besprechen oder immer etwas Besonderes zusammen machen. Dies kann Sport, Wellness oder einfach ein Spaziergang sein. Wenn Sie Ihre Frau noch lieben, alle Probleme besprochen haben und immer regelmäßig an Ihrer Beziehung arbeiten, hat Ihre Ehe noch eine Chance.
Teilen: