Alle Kategorien
Suche

Betriebliche Grundfunktionen - Erklärung des Begriffs

Haben Sie ein BWL-Studium begonnen und fragen sich gerade, was betriebliche Grundfunktionen sind? Hier erhalten Sie eine Einführung zu diesen Begriffen.

Wie funktioniert eigentlich ein Produktionsunternehmen?
Wie funktioniert eigentlich ein Produktionsunternehmen?

Was Sie benötigen:

  • Betrieblicher Kreislauf
  • Grundkenntnisse BWL

Grundfunktionen eines Industrieunternehmens

Unternehmen finden Sie in fast jeder Branche wie Sand am Meer. Es gibt mittlerweile nur noch wenige Nischenmärkte, wo Sie als hochspezialisierter Anbieter ein konkurrenzloses Leben führen. Natürlich ist das der Traum eines jeden Anbieters, bei einer vorhandenen Nachfrage können Sie nahezu jeden Preis verlangen und Ihnen werden Ihre Produkte immer noch aus den Händen gerissen.

  • Eine der wichtigen Grundfunktionen eines Unternehmens ist die Beschaffung. Damit Ihre Produktion später laufen kann, müssen Sie Arbeitskräfte, Material und Maschinen am Beschaffungsmarkt einkaufen.
  • Natürlich versuchen Sie als Unternehmen die Einkaufskonditionen möglichst gut zu gestalten, also die Einkaufspreise bei hoher Qualität möglichst niedrig zu halten. Die Marktsondierung nach möglichen Anbietern, das Aushandeln der Rahmenverträge und die Pflege der Lieferantenbeziehungen ist dabei die Aufgabe des Einkaufs. Die Logistik sorgt dafür, dass die benötigten Materialien in der richtigen Menge zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Weitere betriebliche Aufgaben

  • Die zweite betriebliche Grundfunktion ist die Produktion. Hier werden Ihre eingekauften Produktionsfaktoren kombiniert und verbraucht und dabei das Produkt hergestellt. Für eine produktive Herstellung Ihrer Güter sind vor allem große Erfahrungswerte bei den Produktionsprozessen sowie eine ausgeklügelte Materialbereitstellung aus dem Lager in die Produktion notwendig.
  • Die dritte betriebliche Grundfunktion ist der Vertrieb. Ihre hergestellten Güter sollen nun möglichst gewinnbringend am Absatzmarkt verkauft werden. Je nach Konkurrenzsituation ist hier die Frage, inwieweit Sie einen Einfluss auf die Preisgestaltung haben, oder ob der Preis durch die Branche bereits vorgegeben ist.
  • Besonders wichtig ist die ständige Akquirierung von Neukunden sowie das Aufrechterhalten von längerfristigen Kundenbeziehungen.
  • Über allem stehen das Management und die Geschäftsführung. Vor allem planerische und organisatorische Fragestellungen wie zum Beispiel Standortfragen werden hier diskutiert.

Sie sehen, die betrieblichen Grundfunktionen sind schnell genannt und erklärt.

Teilen: