Alle Kategorien
Suche

Bestellung auf Nachnahme - Vorteile und Nachteile unter die Lupe genommen

Haben Sie schon einmal über eine Bestellung auf Nachnahme nachgedacht? Diese Art der Bestellung hat einige Vorteile, aber auch Nachteile.

Briefe oder Pakete können Sie bei vielen Logistikunternehmen per Nachnahme versenden.
Briefe oder Pakete können Sie bei vielen Logistikunternehmen per Nachnahme versenden. © Gitti_Moser / Pixelio

Was Bestellung auf Nachnahme ist

  • Eine Bestellung auf Nachnahme ist eine Lieferart, bei der Sie Ihre Ware bei Erhalt des Briefes oder des Paketes bezahlen.
  • Als Versender bekommen Sie Ihr Geld nach Eingang beim Empfänger von dem jeweiligen Logistikunternehmen überwiesen.
  • In den weitverbreiteten Onlineversanddiensten ist die Bestellung auf Nachnahme eine der meist angebotenen Zahlarten neben Vorkasse und Rechnungskauf.

Vorteile dieser Methode

  • Als Verkäufer ist Ihr Vorteil, dass Sie Ihr Geld garantiert nach Ablieferung der Ware beim Kunden erhalten. Eventuelle Mahnungen wegen nicht gezahlter Rechnungen entfallen, da Sie die Sendung zurückerhalten, falls der Empfänger die Zahlung verweigert.
  • Als Empfänger genießen Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Ware erst dann bezahlen müssen, wenn Sie diese erhalten. Die Gefahr, Ihre Ware trotz Zahlung nicht zu erhalten, wie dies der Fall bei Vorkasse ist, entfällt für Sie.
  • Des Weiteren ist es eine bequeme Zahlmethode, da Sie entweder bar bei Lieferung an den Logistikmitarbeiter zahlen oder Ihre Ware in einer Filiale des Logistikunternehmens abholen können, falls Sie zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause waren. Hier können Sie mit EC-Karte zahlen.
  • Es ist auch nicht möglich, dass Sie vergessen, eine Rechnung zu zahlen und hierdurch Mahnkosten entstehen.

Nachteile einer Bestellung auf Nachnahme

  • Bei der Bestellung auf Nachnahme entstehen meist höhere Kosten als bei einer normalen Sendung. Die Unternehmen lassen sich Ihren Einsatz gut bezahlen.
  • Als Verkäufer bleiben Sie auf den Versandkosten sitzen, sollte der Empfänger das Paket nicht entgegennehmen.
  • Wenn Sie Kleidung bestellen und diese per Nachnahme kaufen und diese nicht passt, müssen Sie eventuell länger auf die Rückzahlung des Betrages vom Verkäufer warten.
  • Den Rechnungsbetrag samt Versandgebühren sollten Sie möglichst passend zu Hause haben, da die Zusteller oft nicht wechseln können.
Teilen: