0

Beste PC-Rollenspiele

Rollenspiele begeistern nicht nur im Internet Millionen Fans, sondern sind auch für den heimischen Gebrauch im Einzelspieler-Modus sehr zu empfehlen. Dabei gibt es Dutzende verschiedene Spiele, von denen einige als die besten für den PC angesehen werden können.
Bild 1/3
"Diablo" für den Einstieg in die Welt der Rollenspiele

"Diablo" für den Einstieg in die Welt der Rollenspiele

Bei der Diablo-Reihe handelt es sich um Action-Rollenspiele, bei denen ein hoher Wert auf das kontinuierliche Töten von Monstern und das damit einhergehende Farmen von Gegenständen gelegt wird. Die Charakterentwicklung und tiefsinnige Dialoge treten dadurch in den Hintergrund. Dennoch kann das Spiel einen Versuch wert sein, vor allem, da Sie dafür nicht unbedingt viel Zeit mitbringen müssen.

Bild 2/3
Grandia - eine asiatische Variante

Grandia - eine asiatische Variante

Bei Grandia handelt es sich um eine Serie asiatischer Rollenspiele. Dies ist vor allem am Aussehen der Spiele zu erkennen, die eher etwas für Fans des Anime-Manga-Genres sind. Dennoch können die entsprechenden Teile auch allgemein zu den besten PC-Rollenspielen gezählt werden, da hier u.a. eine gute Geschichte erzählt wird und spannende Kämpfe absolviert werden, die viel taktischen Spielraum lassen.

Bild 3/3
The Elder Scrolls - eines der besten PC-Spiele

The Elder Scrolls - eines der besten PC-Spiele

Zu den besten PC-Rollenspielen gehört auf jeden Fall die "Elder Scrolls"-Serie. Hier haben Sie nicht nur einen Charakter, den Sie formen und verbessern können sowie ein flexibles Kampfsystem, sondern gleich eine ganze Welt zu Ihrer Verfügung. Alleine schon das Bereisen dieser Welt und das Verfolgen der Hauptgeschichte dauert in der Regel Tage, wobei im Normalfall auch noch Nebenquests dazu kommen.

Weitere Inhalte zu: Computer PC Rollenspiele RPG Software Spielen