Alle Kategorien
Suche

Besonderheiten in Österreich - Wissenswertes zu Land und Leuten

Besonderheiten in Österreich - Wissenswertes zu Land und Leuten1:18
Video von Jule Jansson 1:18

Österreich ist eines der Nachbarländer Deutschlands und trotz der Nähe bemerkt man bereits auf den ersten Blick einige Besonderheiten. In diesem Text erfahren Sie Wissenswertes über Österreich und seine Bewohner, sodass Sie für einen Urlaub perfekt informiert sind.

Wissenswertes über das Land Österreich

  • Österreich hat, wie die meisten Menschen wissen, Wien als Hauptstadt. Man spricht in Österreich zwar Deutsch, aber mit einem starken Akzent, der teilweise etwas an das Bayerische erinnert. In manchen Gegenden spricht man außerdem Ungarisch, Slowenisch oder Kroatisch.
  • Die parlamentarisch-demokratische Republik Österreich zählt neun Bundesländer. Es handelt sich wirtschaftlich, wegen des hohen Bruttoinlandsproduktes, um ein attraktives und reiches Land, das jährlich zahlreiche Touristen anzieht.
  • Die Besonderheiten Österreichs liegen darin, dass trotz der wirtschaftlichen Stärke die Natur einen wichtigen Aspekt für das Volk darstellt. Im Winter lockt das Alpenland die Touristen mit ständig gutem Schnee auf die Berge und Gletscher. Im Sommer laden diese zum Radfahren und Wandern ein. Besonders beliebt sind auch Österreichs Seen wie die Kärntner-Seen und die Seen im Salzkammergut.
  • Österreich besitzt außerdem mehrere Nationalparks, die einen Besuch wert sind. Der Jüngste davon ist der Nationalpark Gesäuse, der in einem Ennstal liegt. Dort können Sie verschiedenste Pflanzen und Tiere, wie zum Beispiel Murmeltiere, sehen.

Besonderheiten im Nachbarland

  • Österreich zählt über 8 Millionen Einwohner. Besonderheiten fallen den Deutschen vor allem beim Essen auf. In Österreich sind Mehlspeisen wie Germknödel oder Topfenstrudel besonders beliebt. Viele Wörter versteht man als Ausländer eher schwer, obwohl Deutsch gesprochen wird. Der Quark wird beispielsweise Topfen genannt, Sahne heißt Schlagobers und Paradeiser sind Tomaten.
  • Österreicher sind dafür bekannt, sich gerne in Kaffeehäusern bei Kaffee und Sachertorte aufzuhalten. Diese Tradition kommt daher, dass Wien einmal von Türken eingenommen werden sollte. Dieser Versuch scheiterte, aber die Kaffeebohnen blieben zurück.
  • Die Österreicher gelten als etwas unnahbar, doch man muss sie einfach nur etwas besser kennenlernen. Im Grunde handelt es sich um ein sehr warmherziges Volk.

Verwandte Artikel