Alle ThemenSuche
powered by

Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug - das sollten Sie für das Finanzamt wissen

Eine Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug muss beantragt werden. Sie müssen diese Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug immer dann beantragen, wenn Ihnen die bisherige Steuerkarte abhanden gekommen ist.

Weiterlesen

Sie müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben.
Sie müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben.

Eine Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug ist wichtig

  • Dass seit 2010 keine Lohnsteuerkarten mehr vom Arbeitgeber an Sie zurückgegeben werden, hängt mit der schnelllebigen Zeit der elektronischen Übertragung zusammen. Somit wird jeweils zu Beginn eines Jahres ein elektronischer Auszug für die Lohnbescheinigung ausgestellt, welche der Arbeitgeber bislang zum Beginn eines jeden Jahres an Sie ausgehändigt hat.
  • Für das laufende Jahr bekommen Sie von Ihrem Arbeitgeber ebenfalls noch diesen elektronischen Auszug für die Lohnbescheinigung des letzten Jahres. Damit können Sie wieder Ihre Einkommensteuererklärung für das rückwirkende Jahr abgeben, um Ihr zu versteuerndes Einkommen noch etwas zu senken.

Es gibt keine Lohnsteuerkarte mehr

  • Dabei geben die Stadtverwaltungen immer mehr Befugnisse an die zuständigen Finanzämter ab, vor allem auch bei Verlust Ihrer Lohnsteuerkarte oder der Ersatzbescheinigung. Diese müssen Sie auf einem besonderen Formular, dem Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug bei Ihrem zuständigen Finanzamt beantragen.
  • Wenn Sie dieses Formular nicht haben und einen formlosen Antrag stellen, wird Ihnen Ihr zuständiges Finanzamt diesen Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug zustellen. Diesen müssen Sie dann nur noch entsprechend ausfüllen und dann wieder an das Finanzamt zurücksenden oder auch dort persönlich abgeben.
  • In diesem Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug müssen Sie dann wahrheitsgemäß und ausdrücklich versichern können, dass Ihnen Ihre alte Steuerkarte oder Ersatzbescheinigung abhandengekommen ist und Sie diese auf keinen Fall für ein weiteres Beschäftigungsverhältnis benutzen.
  • Allerdings sollten Sie beachten, dass die Ausstellung einer solchen Bescheinigung für das laufende Jahr nur bis zum Ablauf des gleichen Jahres erfolgen kann, also sollten Sie nicht zu lange damit warten. Der Antrag sowie die Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug ist für Sie kostenlos.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt
Jürgen Hemminger
Beruf

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt

Bei der Gründung einer Firma wird immer auch die Frage nach der Rechtsform gestellt. Hier kommt es dann zumeist zu einer Entscheidung zwischen einer Personengesellschaft oder …

Handelsspanne berechnen mit Formel in Excel
Manuela Träger
Beruf

Handelsspanne berechnen mit Formel in Excel

Eine Handelsspanne kann problemlos mit dem Taschenrechner ausgerechnet werden. Wer jedoch von mehreren Artikeln die Handelsspanne berechnen will, kann dies auch mit einer …

Ähnliche Artikel

Es gibt zwei Verfahren zur Einheitswertermittlung.
Gastautor
Finanzen

Einheitswertberechnung Schritt für Schritt

Jeder Bürger dieses Landes hat die Verpflichtung, Steuern und Abgaben zu zahlen. Für die Berechnung der Steuern ist das Finanzamt zuständig. Oftmals werden dort Güter bewertet, …

Die Steuernummer beantragen Sie ganz einfach bei Ihrem Finanzamt.
Elke M. Erichsen
Finanzen

Steuernummer beantragen - so geht's

Jede steuerpflichtige natürliche (z.B. Freiberufler) und juristische Person (Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften) benötigt in Deutschland laut Gesetz eine …

Nachhilfekosten lassen sich nur im Ausnahmefall steuerlich absetzen.
Heike Schoch
Finanzen

Nachhilfe beim Finanzamt melden - so klappt's

Kosten für den Nachhilfeunterricht können Sie in vielen Fällen nicht beim Finanzamt steuerlich geltend machen. Jedoch sieht das Steuerrecht Ausnahmen vor, die Ihnen in einigen …

Die Lohnsteuererklärung lässt sich mit wenig Aufwand selber machen.
Simoné Goldschmidt
Finanzen

Lohnsteuererklärung selber machen

Lohnsteuererklärungen sind eine lästige und langwierige Angelegenheit. Es bietet sich natürlich an, die Steuererklärung dem Steuerberater zu überlassen, aber das kostet auch …

Einkommensteuer fällt erst bei Einkommen oberhalb des Grundfreibetrags an.
Heike Schoch
Finanzen

Ab wann Einkommensteuer - Hinweise

In Deutschland ist zunächst jeder einkommensteuerpflichtig. Allerdings kann jeder Steuerpflichtige einen Grundfreibetrag nutzen, sodass Sie nicht mit jedem Einkommen …

Die richtige Lohnsteuerklasse wählen - Nettoeinkommen steigern.
Janet Hartung
Beruf

Lohnsteuerklasse wechseln - so geht's

Ehepartner, die beide erwerbstätig sind, können Ihre Lohnsteuerklasse frei wählen. Sie können Ihre Lohnsteuerklasse, unter bestimmten Voraussetzungen, aber auch wechseln.

Schon gesehen?

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's
Roswitha Gladel
Beruf

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's

Den Bruttolistenneupreis benötigen Sie in der Regel nur, wenn Sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Er ist manchmal nicht leicht zu ermitteln, da er nichts mit dem Preis …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das könnte sie auch interessieren