Alle ThemenSuche
powered by

Berufe ohne Abschluss - 3 Möglichkeiten für Schulabbrecher

Wer die Schule abgebrochen hat, muss nicht zwangsläufig keinen Job haben. Es gibt genügend Berufe, die man auch ohne Abschluss ergreifen kann. Es gibt sowohl Ausbildungsberufe als auch Helfertätigkeiten, die in Frage kommen.

1. Berufe ohne Abschluss: Die Drahtzieher-Ausbildung ist möglich

Grey

Der Beruf des Drahtziehers ist einer von vielen anerkannten Ausbildungsberufen mit 2 Jahren Ausbildungdauer. Meist werden zwar Bewerber mit Hauptschulabschluss eingestellt, aber auch Schulabbrecher haben gute Chancen auf eine Ausbildungsstelle. Als Drahtzieher bedient man Maschinen, die zur Produktion und Verarbeitung von Drähten genutzt werden. Gute Chancen haben Bewerber, die auf dem letzten Zeugnis gute Noten in Mathematik, Werken bzw. Technik, Chemie und Physik haben. Hier sind trotz fehlendem Abschluss gute Verdienstmöglichkeiten gegeben.

2. Änderungsschneiderin - ein Beruf mit Zukunft für Schulabbrecher

Grey

Wer gut im Handarbeiten und gleichzeitig kreativ ist, kann eine Ausbildung zur Änderungsschneiderin machen. Hier haben Bewerber ohne Abschluss die Möglichkeit, ihren zukünftigen Arbeitgeber durch ein Praktikum oder anhand einiger Arbeitsproben von ihren Fähigkeiten zu überzeugen. Auch diese Ausbildung dauert 2 Jahre. Gute Noten in den Fächern Mathe und Textilgestaltung sind von Vorteil. Nach der erfolgreich absolvierten Ausbildung ist es durch eine Fortsetzung der Lehre möglich, die Berufe Maßschneider oder Modeschneider zu ergreifen und somit die Karriereleiter hinaufzusteigen.

3. Beruf, der ohne Ausbildung ergriffen werden kann: Paketzusteller

Grey

Paketzusteller kann man werden, wenn man einen Führerschein hat. Die meisten Firmen verlangen den alten Führerschein Klasse 3 bzw. die neuen Klassen B und BE. Wer zusätzlich einen Führerschein für die Klassen C1 und C1E besitzt, ist klar im Vorteil. Für diese Zustelltätigkeiten wird der Bewerber eine Zeit lang angelernt und kann dann die übertragenen Tätigkeiten selbstständig ausführen. Teilweise wird ein Fahrzeug vom Arbeitgeber gestellt, andere erwarten, dass das eigene Privatfahrzeug genutzt wird. Gute Ortskenntnisse sind immer eine wichtige Voraussetzung für diesen Beruf.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger
Ulrike Mös
Beruf

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger

Modezeichnen ist eine Kunst für sich. Für die schönen Künste braucht man viel Kreativität und Talent, scheut sich mancher. Aber Zeichnen ist auch ein Handwerk, und ein Handwerk …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Etwas Großes ist erreicht.
Bianca Ullrich
Freizeit

Glückwünsche zum Doktortitel - Anregungen

Ein gelungener Doktortitel ist eine außergewöhnliche Leistung, die auch entsprechend gefeiert und gewürdigt werden sollte. Es ist ein besonderer Tag, der ebenso besonderer …

Lohnerhöhung als Dank für Ihre gute Arbeit
Liyah García Ferreira
Beruf

Antrag auf Lohnerhöhung stellen - so geht's

Lohnerhöhung ist ein unbeliebtes Thema auf Seiten der Arbeitgeber. Stellen Sie dennoch einen Antrag, um letztendlich mehr Geld in der Tasche zu haben.

Eine formlose Bewerbung kann der Schlüssel zum Traumjob sein.
Felicitas Schmidt
Beruf

Eine formlose Bewerbung schreiben - so geht's

Oft verlangen Unternehmen eine formlose Bewerbung. Aber was genau ist darunter zu verstehen? Formlos bedeutet jedenfalls nicht, dass Sie sich nicht bemühen sollten. Eine …

Minijobber haben wie andere Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub!
Britta Jones
Beruf

Minijob: Urlaub berechnen - so geht's

Gehen Sie einem Minijob nach und fragen sich, wie Sie mit diesem Minijob Ihren Urlaub richtig berechnen? Das ist ganz einfach. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und befolgen …

Die Gratulation zum Abitur muss knallen.
Esther Kaufmann
Freizeit

Gratulation zum Abitur - gute Ideen

Die Gratulation zum Abitur muss etwas ganz Besonderes sein. Hier kann man sich ruhig etwas Passendes ausdenken und dem frischgebackenen Abiturienten kreativ gratulieren.

Theresa Schuster
Beruf

Was für Berufe mit Kindern gibt es?

Viele Schüler geben als Berufswunsch an, dass sie später "etwas mit Kindern" machen möchten. Doch meistens wissen sie nicht genau, welche konkreten Berufe mit Kindern überhaupt …

Das Abitur ist ein wichtiger Schulabschluss.
Sarev Dago
Weiterbildung

Was ist das Abitur? - Eine Erklärung

Das Abitur, oftmals auch als Allgemeine Hochschulreife bezeichnet, ist einer von vier in Deutschland möglichen Schulabschlüssen und stellt dabei die höchste zu erhaltene …

Schon gesehen?

Briefkuvert beschriften - so machen Sie es richtig
Markus Maria Renz
Freizeit

Briefkuvert beschriften - so machen Sie es richtig

In Zeiten des "Überall-Internets" ist das Briefeversenden schon fast außer Mode geraten. Doch wenn wirklich einmal per Post versendet werden muss, ist oft die Frage nach der …

Wie schreibt man ein Protokoll?
Anne Leibl
Weiterbildung

Wie schreibt man ein Protokoll?

Wie man ein Protokoll schreibt, ist theoretisch ganz einfach. Man hält die Dinge, die während einer Besprechung behandelt wurden, schriftlich fest. Doch ganz so einfach ist es …

Auch einen Blick wert

Die Haare aufwendig nach oben gesteckt, gelingt der Auftritt
Renate Oliver
Beauty

Abiball-Frisuren - die klassischsten

Der Abiball ist ein besonderes Ereignis, zu welchem sich jeder fein herausputzt. Mädchen möchten natürlich besonders glänzen und benötigen deshalb schöne Frisuren. Lassen Sie …

Minijobber sind nicht schneller kündbar
Anna Schmidt
Beruf

Gesetzliche Kündigungsfrist beim Minijob - Fakten

Die gesetzliche Kündigungsfrist unterscheidet sich beim Minijob nicht von der einer Vollzeitbeschäftigung. Minijobber gelten als Teilzeitbeschäftigte, für die die gleichen …

Das könnte sie auch interessieren

Das Berufsbild Speditionskauffrau hat viele Facetten und dreht sich nicht nur um Pakete.
Daniela Huberts
Beruf

Speditionskauffrau - Berufsbild

Der Beruf Speditionskauffrau interessiert Sie sehr - und dies in all seinen Facetten? Das Berufsbild ist sehr vielseitig und dreht sich nicht nur um die Abwicklung von Paketen.