Alle Kategorien
Suche

Berufe mit Zukunft - so wird Ihr Job krisensicher

Dienstleistungsberufe und Berufe im sozialen Sektor werden oft als Berufe mit Zukunft angepriesen. In Zeiten zunehmender Arbeitslosigkeit und immer geringerer sozialer Absicherung sind krisensichere Jobs Gold wert.

Wählen Sie einen Beruf mit Zukunft.
Wählen Sie einen Beruf mit Zukunft.

So finden Sie Berufe mit Zukunft

  • In Anbetracht der steigenden Arbeitslosenzahlen und der Unsicherheit vorhandener Arbeitsplätze wünschen sich Menschen immer mehr Berufe mit Zukunft. Auch bei der Genehmigung von Umschulungen durch die ARGE dreht sich alles um krisensichere und zukunftsorientierte Jobs. 
  • Junge Leute, die gerade vor dem Schulabschluss stehen, überlegen sich, welche Berufe Zukunft haben. Meist wird dazu geraten, so lange wie möglich in die Schule oder zur Universität zu gehen, weil ein höherer Bildungsabschluss vor Arbeitslosigkeit bewahren soll. 
  • Aber auch mit dem falschen Studium ist es heute gar nicht mehr so leicht, gut Fuß auf dem Arbeitsmarkt zu fassen. Oft ist es ein besserer Weg, nach der Realschul- oder Abiturprüfung einen Lehrberuf zu beginnen. Hier wird allgemein dazu geraten, im Gesundheits- oder Pflegebereich einzusteigen. Der zukünftige Bedarf an Alten- und Krankenpflegern ist weiter im Steigen begriffen.
  • Da beispielsweise 2009 das Durchschnittsalter bei den Ärzten 51,9 Jahre betrug und jeder zweite Arzt der insgesamt 150.000 niedergelassenen Ärzte in Deutschland über 55 Jahre alt ist, droht hier ein akuter Mangel laut Aussage der kassenärztlichen Bundesvereinigung.
  • Das Handwerk klagt aktuell über zu wenig qualifizierte Lehrlinge. Auch hier besteht auch weiterhin großer Bedarf an Fachkräften und Berufe mit Zukunft werden auch hier angeboten. Denn der handwerkliche Arbeitsbereich hat auch heute noch goldenen Boden und die Leistungen sind nicht ersetzbar. Was würden Sie beispielsweise machen, wenn kein Installateur oder Elektriker mehr käme, wenn Sie ihn bräuchten? Wer würde Ihr Auto reparieren, wenn keine Automechaniker mehr verfügbar wären?
  • Der Weiterbildungsbereich bietet auch interessante Jobs und wird zukünftig weiter zunehmen. Wenn Sie Interesse an einer Lehrtätigkeit haben, dann suchen Sie sich ein Fachgebiet, das Ihnen liegt, und bilden sich selber zusätzlich pädagogisch weiter. 
  • Ebenso gilt für IT-Spezialisten, Physiker, Juristen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, dass die Nachfrage in diesen Berufen weiter wächst und stärker ist als das Angebot.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.