Was Sie benötigen:
  • Unternehmungslust
  • Internet
  • Richtige Kleidung
  • Reservierung
  • Skiausrüstung im Winter
  • Wenn Sie nicht wissen, wo Sie eine Berghütte anmieten sollen, so finden Sie im Internet zahlreiche Anbieter, welche Berghütten in Deutschland, in Frankreich, in Österreich oder aber in der Schweiz präsentieren können. Eine Übersicht wird sicherlich hilfreich sein, sodass Sie Ihr Reiseziel genau bestimmen können, um eine Berghütte schließlich auch zu mieten.
  • Besonders empfehlenswert ist zum Beispiel die Berghütte Gimpi in Oberösterreich. Hier bringt ein Urlaub im Winter oder im Sommer gleichermaßen Erholung.
  • Darüber hinaus ist es wichtig, wie viele Personen genau in der Berghütte Platz finden sollen. Hier haben Sie zum Beispiel die Wahl zwischen Berghütten für 2, 4, 6 oder mehr Personen, welche Sie mieten können. Selbstverständlich sind die größeren Berghütten teurer in der Anmietung.

Auch das gehört beim Berghütten-Anmieten beachtet

    • Sicherlich wollen Sie auch eine tolle Aussicht genießen können, während Sie in einer der vielen anzumietenden Berghütten Urlaub zusammen mit Ihrer Familie oder Freunden machen. Auch diesen Aspekt sollten Sie daher bei einer Reservierung berücksichtigen. Sie haben bei der Anmietung schließlich die Wahl, ob Sie lieber einsame Berghütten bevorzugen oder aber in einer Siedlung stehende Hütten.
    • Da das Wetter in den Bergen schnell umschlagen kann, sollten Sie bedenken, dass Sie auch dementsprechend Ihre Garderobe passend auswählen und mitnehmen.
    • Sind Sie in der Hütte angekommen, welche Sie anmieten wollten, so wird sicherlich eine Verhaltensordnung zu finden sein, nach welcher Sie sich zu richten haben.
    • Auch das Inventar sollte in Form einer Liste aufgeführt sein. Fehlt ein Teil, ist ein Einrichtungsgegenstand oder ein elektronisches Gerät defekt, sollten Sie direkt den Vermieter der Berghütte darüber in Kenntnis setzen.
    • Sind Sie ein Fan von Abfahrten und langen Pisten, dann sollten Sie bei der Wahl Ihrer Berghütte, welche Sie mieten wollen, auch darauf achten, dass sich solche in der Nähe oder direkt vor der Hütte befinden.