Alle Kategorien
Suche

BeoCenter 9000 von Bang und Olufsen - eine kurze Einführung zu den Funktionen

Das BeoCenter 9000 ist eine Musikanlage mit Designfaktor, die viele praktische und auch überraschende Funktionen aufweist. Damit können Sie Musik hören und einen Raum dekorieren.

Das BeoCenter 9000 ist kinderleicht zu bedienen.
Das BeoCenter 9000 ist kinderleicht zu bedienen.

Das BeoCenter 9000 wurde nur zwischen 1986 und 1990 hergestellt und ist daher heutzutage eine echte Rarität. Es handelt sich um ein besonders edles Musikgerät.

Das Konzept vom BeoCenter

  • Vom Äußeren her ist das BeoCenter eine dünne, schwarze Oberfläche. Dieser dünne Aufbau wurde hier auf die Spitze getrieben, denn alles ist flach und nichts schaut hervor.
  • Dementsprechend gleiten selbst die Öffnungen für CD und Kassette nur unauffällig zur Seite und stören den flachen Eindruck nicht.
  • Es ist sehr beeindruckend, wenn der Verschluss wie von Zauberhand in der Seite verschwindet. Hier fühlt man sich schnell wie mitten in einem Science-Fiction-Film und auch heute noch ist dieser Effekt des BeoCenter 9000 immer wieder beeindruckend.
  • Auch gibt es nur zwei Kabel, die als schwarze Glaskabel In- und Output regeln. Knöpfe fehlen komplett und werden durch Einblendungen wie auf einem Bildschirme ersetzt. Hier ist nichts überflüssig und auf gewohnte Symbole wird bewusst verzichtet und auch die Form soll nicht einfach wie eine normale Musikanlage aussehen.

Die 9000 als besonderes Modell

  • Auch die Funktionen sind an diesem klaren und einfach gehaltenen Design orientiert. Hier wurden schon sehr innovativ für die damalige Zeit Mikroprozessoren eingebaut und das moderne Interface quasi vorbereitet.
  • Das BeoCenter 9000 ist die Weiterentwicklung des Beomasters 1900. Damals war der CD-Player noch eine Marktsensation und wurde hier aus Japan zum ersten Mal als Idee importiert.
  • Jacob Jensen ist der Designer, der alle Modelle dieser Linie hergestellt hat, und der treibende Kopf hinter den neuesten Entwicklungen.
  • Im Standby-Modus zeigt das BeoCenter 9000 nur tägliche Funktionen an. Wenn man diese wiederum berührt, erscheinen viele weitere Funktionen auf der oberen Glasfläche. Daher wird diese auch Zauberspiegel genannt. So haben Sie immer nur die Funktionen zur Hand, die Sie gerade brauchen.
  • Es gibt allerdings viel mehr Funktionen als nur die Standardfunktionen bei Audiogeräten. Und auch die Bedienung wird zu einem echten Erlebnis.
  • Man hat hier Radio, CD-Player und Kassettendeck in einem. Auch kann man Voreinstellungen vornehmen, die das Gerät später erinnert und zum Beispiel mit einer Nummer verbindet. Das Aufnehmen funktioniert ebenso automatisiert.
  • Ein besonderes Feature ist es auch, dass man das Radioprogramm wie bei einem Videorecorder zu einer bestimmten Sendung aufnehmen lassen kann.  Vollautomatisch müssen hier nicht einmal mehr Kassetten mühevoll gewechselt werden. Das System passt auch die Erkennung der Kassettensorte an und reguliert die Lautstärke automatisch.
  • Das alles ist auch sehr praktisch für Aufnahmen, die man hiermit recht professionell machen kann. Praktisch ist es auch, dass das BeoCenter 9000 eine eingebaute Suchfunktion besitzt.
Teilen: