Alle Kategorien
Suche

Belegerörterung erstellen - nützliche Hinweise

Die Belegerörterung ist eine besondere Form der Erörterung, bei der es darum geht, einen gegebenen Standpunkt mit aussagekräftigen Argumenten zu untermauern. Ist man beim Schreiben einer Belegerörterung nicht auf der Hut, kann es schnell passieren, dass man unbeabsichtigt in einen anderen Typ der Erörterung verfällt. Ein paar Hinweise zur Vorgehensweise können daher sehr nützlich sein.

Das Ausformulieren der Belegeröterung kommt zuletzt.
Das Ausformulieren der Belegeröterung kommt zuletzt.

So erfassen Sie den Standpunkt einer Belegerörterung

Eine Belegerörterung unterscheidet sich in grundlegender Weise von der dialektischen Erörterung. Dennoch werden beide Erörterungsformen häufig miteinander verwechselt. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Das Thema einer Belegerörterung wird in der Regel als eine Frage formuliert, bei welcher der zu erörternde Standpunkt bereits vorgegeben ist.
  • So könnte ein Thema für eine Belegserörterung zum Beispiel lauten: "Wieso identifizieren sich viele Jugendliche vor allem über ihr Äußeres?"
  • Mit dieser Frage ist bereits der Standpunkt vorgegeben, dass Jugendliche sich über Ihr Äußeres identifizieren.
  • Ihre Aufgabe beim Schreiben der Belegerörterung besteht somit nicht darin, diesen Standpunkt kritisch zu hinterfragen, sondern Argumente dafür zu sammeln, um ihn zu belegen. 

Hinweise zum linearen Erörtern

Um eine Belegerörterung überzeugend zu formulieren, sollten Sie Ihre Argumente in "linearer" Weise anordnen. Einige Hinweise werden Ihnen dabei sicherlich helfen:

  • Machen Sie sich zunächst bewusst, dass es beim Schreiben einer Belegerörterung nicht unbedingt darum geht, die eigene Meinung zum Thema kundzutun.
  • Vielmehr müssen Sie lernen, sich von Ihrer persönlichen Sicht der Dinge zu distanzieren und sich gänzlich auf den vorgegebenen Standpunkt einlassen.
  • Da man das Thema dabei nicht von verschiedenen Perspektiven beleuchtet, sondern einer einzigen Argumentationslinie folgt, wird die Belegerörterung manchmal auch lineare Erörterung genannt.
  • Ihre Aufgabe ist es schließlich, die gestellte Frage so zu erörtern, dass Sie andere Personen mit Ihren Argumenten von dem vorgegebenen Standpunkt überzeugen können. 
  • Damit dies gelingt, ist es für eine Belegerörterung unerlässlich, möglichst viel Material zu sammeln, einzelne Belege herauszuarbeiten und diese zu ordnen, um sie schließlich anhand einer klaren Gliederung auszuformulieren.

Wenn Sie diese grundlegenden Hinweise berücksichtigen, können Sie sichergehen, dass Sie die Belegerörterung auf die richtige Art und Weise angehen und nicht das Thema verfehlen. Dennoch ist es ratsam, sich noch weiter darüber zu informieren, wie Sie klar und überzeugend schreiben können.

Teilen: