Alle Kategorien
Suche

Beim X5 die Handbremse einstellen - so macht es der Fachmann

Sie möchten Ihre Handbremse beim X5 wie ein Fachmann einstellen, wissen aber nicht so recht, wie das geht? Kein Problem, mit der Hilfestellung einer Anleitung können Sie das ohne Bedenken bewerkstelligen.

Die Handbremse auf professionelle Art und Weise einstellen.
Die Handbremse auf professionelle Art und Weise einstellen. © rebalu / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • zwei Böcke
  • Radkeile
  • gebogenen 10er Maulschlüssel

Viele Reparaturen verrichten Sie eigenständig an Ihrem X5, sodass Sie nicht jedes Mal in eine Werkstatt fahren müssen. Nun möchten Sie auch die Handbremse selber einstellen, allerdings so, wie es ein Fachmann macht. Auch das ist kein Thema, wenn Sie sich eine Anleitung zur Hilfe nehmen.

Die Vorarbeit, um die Handbremse einzustellen

  1. Zunächst müssen Sie Ihren X5 mit den hinteren Rädern so aufbocken, dass beide Reifen in der Luft hängen.
  2. Sichern Sie die vorderen Reifen mit Radkeilen.
  3. Ziehen Sie die Handbremse an, sodass sie nicht mehr als drei Mal einrastet.
  4. Prüfen Sie nun, wie fest oder locker die Bremswirkung auf den Rädern ist.

Das Einstellen beim X5

  1. Lösen Sie unter der Handbremse vorsichtig den Balg und ziehen diesen nach oben.
  2. Jetzt haben Sie freien Blick auf zwei Gewinde mit je einer Mutter vom  vorderen Ende des Handbremsseiles.
  3. Mit den Händen können Sie jetzt überprüfen wie leicht, mittel oder schwer sich die Räder drehen lassen.
  4. Nun können Sie an der linken Mutter die linke Seite der Handbremse und an der rechten Mutter die rechte Seite einstellen.
  5. Da der Platz unter der Bremse zu wünschen übrig lässt, sollten Sie sich einen leicht gebogenen 10er Maulschlüssel zur Hand nehmen.
  6. Stellen Sie damit die Bremse so ein, dass Sie die Räder von Ihrem X5 nicht mehr mit den Händen drehen können.
  7. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie diese nicht fester als nötig einstellen, da ansonsten ein Blockieren der Handbremse an den Federn am Bremssattel ausgelöst wird. Das kann wiederum eine Auswirkung auf die Bremswirkung haben. 
  8. Sehen Sie nach dem Einstellen auf beiden Seiten nach, ob sie funktionieren.
  9. Am Ende sollte die Bremse nicht mehr als drei Mal einrasten.
  10. Bocken Sie Ihren X5 ab, starten Sie ihn und ziehen die Handbremse an.
  11. Fahren Sie vorsichtig im ersten Gang an. Dabei sollte sich Ihr Auto nicht fortbewegen, sonder lediglich nur nach vorne weg anheben. Macht es das, haben Sie alles richtig gemacht.



Teilen: